Frage von lollipop0018, 16

Warum steht auf dem Zeugefragebogen nicht, wie viel ich zahlen muss?

Guten Abend, Ich habe heute einen Zeugefragebogen bekommen, da ich innerorts 21 kmh zu schnell gefahren bin. Jedoch steht nirgends, wie viel ich zahlen muss. Muss ich erst angeben, wer das Auto gefahren ist um zu wissen wie viel ich zahlen werde?

Expertenantwort
von Crack, Community-Experte für Fahrerlaubnis, 16

Weil es ein Zeugenfragebogen ist...

Darin wird kein Tatvorwurf gemacht weil der Behörde unklar ist ob Du als Halter auch der Fahrer gewesen bist. Deshalb muss erst ermittelt werden wer gefahren ist - nur dieser Person kann man dann den Geschwindigkeitsverstoß zum Vorwurf machen.

Vorwerfbare 21km/h kosten 70 bzw. 80€ Bußgeld und 28,50€ Gebühren/Auslagen, dazu kommt ein Punkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten