Frage von VqPanikz, 113

Warum steht auf dem Eierkarton: aus Bodenhaltung, dass hühner nicht im wasser oder in der luft "gehalten" ist mir schon klar?

Warum steht auf dem Eierkarton: aus Bodenhaltung, dass hühner nicht im wasser oder in der luft "gehalten" ist mir schon klar?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnglerAut, 82

Käfighaltung - Bodenhaltung - Freilandhaltung - Bio-Haltung

Das sind Abstufungen in der Art die Hühner zu halten.

Antwort
von BrightSunrise, 46

Das ist einfach eine Methode der Hühnerhaltung.

Gibt auch noch Freilandhaltung und Käfighaltung.

Grüße

Antwort
von claubro, 54

Das heisst, sie stehen auf Boden und können sich bewegen. Hühner in Käfighaltung stehen nicht auf dem Boden, sondern auf einem Gitter (des Käfigs). Das ist praktischer für den Bauern und unbequemer für das Huhn.

Antwort
von HelmeSchmidt, 43

Dies ist eine Art die Hühner zu halten. Daneben gibt es noch Käfighaltung und Freilandhaltung.

Antwort
von JustusMorgan, 40

Es gibt verschiedene Arten, Hühnee zu halten: Bodenhaltung, Freilandhaltung, Käfighaltung. Bei der Bodenhaltung werden Hühner meist in einer großen Scheune auf dem Boden gehalten, der mit Staub und/oder Stroh bedeckt ist.
Gruß
JM

Antwort
von Pusteblume488, 23

Die Art der Haltung heißt Bodenhaltung. Es wird gerne damit geworben, weil es "artgerecht" klingt. Allerdings können es Hühner schöner haben, und es ist die mindest Anforderung. Käfighaltung ist bei uns mittlerweile ja verboten. Es ist übrigens festgelegt, dass es erkennbar sein muss woher die Eier kommen. (Eierkennzeichnung in der EU -> die Nummer die du auf dem Ei siehst)

Es gibt: 

- Käfighaltung (Seit 2012 in der EU verboten, in Deutschland schon 2010)

-Bodenhaltung 

-Freilandhaltung (Haben Auslauf)

-Biohaltung. (Haben Auslauf)

Antwort
von sikas, 28

Sollte bedeuten das die Hüner frei auf den Boden laufen können und bestenfalls draussen und scharren können.Leider oft trügerich den 100 oder mehr Hühner auf 1m² und das in miefigen Hallen ist kaum besser wie Käfighaltung und nur schönfärberei.Aber oft leider die realität.

Wirklich Freiland Bodenhaltung wie es unsere  auf einer umzäunten Streuobstwiese haben ist der seltenste Fall im Gewerbe.

Dazu kommt noch die Qualität des Futters was auch oft übel ist.

LG Sikas

Kommentar von AnglerAut ,

Deutsches Recht sagt hier, bei Bodenhaltung darf 9 Stück pro m² nicht überschritten werden.

Du neigst ein wenig zur Übertreibung :)

Kommentar von sikas ,

ist  aber oft genug  weit  drüber den die kontrollen sind mehr als dürftig recht muss eingefordert werden und da haperts

Kommentar von frank394 ,

Überbelegung führt zu Stress bei den Hühnern und der Stress wirkt sich negativ auf die Legeleistung aus. Also bringt es nichts seinen Stall überzubelegen. 

Deshalb halten sich die Landwirte auch an die Vorgaben.

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 46

Hühner in freilandhaltung oder im Käfig

Antwort
von freenet, 39

Es sind (sollen)Eier von Hühnern sein, die nicht in Käfighaltung vegetieren.

Antwort
von Reanne, 57

Es gibt unterschiedliche Haltungsformen, z.B. auch Freiland, Leggebatterien

Antwort
von Virginia47, 54

Weil es auch Hühner in Käfigen gibt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community