Warum stehen Motten so sehr auf Licht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alle nachtaktiven Insekten nützen den Mond als Orientierungshilfe und halten beim Fliegen einen gewissen Winkel zwischen der Flugachse zum Mond ein. Eine Lampe aber überstrahlt den Mond und dadurch werden sie irritiert. Halten sie beim Fliegen immer den gleichen Winkel zur künstlichen Lichtquelle, werden sie zwangsläufig dort ankommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch das kann schon sein. Mach mal dein Licht für ne halbe Stunde aus und komm dann wieder in das Zimmer. Vielleicht ist er dann weg. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung