Frage von Jammeda, 22

Warum stehen bei Youtube per Edge Browser nicht alle Auflösungen zur Verfügung?

Wenn ich mir in Chrome ein 4k Video ansehe, kann ich auch 4k als Auflösung auswählen, sobald ich das selbe Video in Edge ansehen will, kann ich maximal 1080p einstellen.

Woran liegt das?

Antwort
von valvaris, 15

Weil Edge dem youtube player keine höheren Auflösungen mitteilt, da er nicht testet, ob du mehr könntest.

Edge ist die Verschlimmbesserung vom Internet Explodierer und auf den schieben alle Hass, die dafür was entwickeln müssen.
Da das aber nicht dein Fragenthema war, lass ichs damit bewenden, da ich mich sonst in Tiraden verliere.

Kommentar von Kuraiko55 ,

Schließe mich dieser Meinung zu einhundert Prozent an.

Falls du Lesezeichen in Edge hast, schieb die auf den Chrome rüber und lass Edge links liegen. Chrome ist dem Edge in allen Punkten überlegen, z.B. Geschwindigkeit und Erweiterbarkeit.

Kommentar von Jammeda ,

Genau das ist ja da Ding. YouTube läuft auf meinem Notebook deutlich besser über Edge. Meine Prozessorauslastung ist hier deutlich geringer. Bei anderen Video Streams ist das genau so, Edge geht hier deutlich sparsamer mit Prozessor und Ram um. 

(habe einen 4210U und 8 GB Ram)

Valvaris, deine Theorie kann ich nicht unterstützen. Bei einigen Videos habe ich die Möglichkeit für 2,6 und 4k aber eben nicht bei allen, die es in Chrome bieten.

Kommentar von valvaris ,

Was da genau unter der Haube passiert, kann dir wohl keiner sagen, da M$ seine Quellcodes behandelt, als wären es nukleare Sprengkörper, die in einem Kindergarten versteckt werden müssten - keiner kommt auch nur in die Nähe, ohne dass die nicht die Erlaubnis aus mindestens 20 Ebenen vorliegt und eine Opfergabe in Form von 10 Einhörnern an den mächtigen Cthulu erfolgt ist.

Klartext: M$ macht Staatsgeheimnisse draus, wie selbst der Billigbrowser funktioniert und lässt möglichst ungern jemanden unter die Haube schauen.

Du kannst lediglich probieren, was für Videos wo abspielen - Manche Anbieter verweigern evtl auch dem IE den Dienst, um die Nutzer mal aus oben genannten Gründen zu einem anderen Browser zu erziehen.

Was bei dir den Chrome oder Firefox so langsam macht, kann man auch schlecht sagen - möglicherweise Addons.

Antwort
von kelzinc0, 12

Edge ist technich besser aber woran das leigt weiß ich nicht.

Solltest halt im hintekropf haben das chrome=google und youtube= google ist

du kannst zb auch nur mit chrome ganze datei ordner in die google cloud laden


Kommentar von Jammeda ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community