Frage von ColinCoco, 46

Warum startet Windows mit eingestecktem USB-Stick nicht?

Windows 7!

Antwort
von Nemesis900, 46

Wahrscheinlich wird bei dir im BIOS/UEFI die Bootreihenfolge so eingestellt sein das er nach Möglichkeiten zuerst über USB bootet. Ändere das so das die Festplatte an erster stelle steht dann sollte es gehen.

Kommentar von ColinCoco ,

Habe mich letztens gewundert...

Kommentar von unlocker ,

kenne das von IBM/Lenovo-Rechnern bei Kunden, die von einem Diktiergerät in der Dockingstation booten wollten, wenn es eingeschaltet war... 

Antwort
von unlocker, 31

schau in der Bootreihenfolge im Bios, wenn da etwas mit USB am Anfang steht schiebs nach hinten oder lösch es raus. 

Antwort
von Darxploit, 40

weil deine boot reihenfolge im bios wahrschleinlich so eingestellt ist das usb geräte zuerst booten, und wenn auf dem usb nix bootfähiges medium existiert passiert halt nix

Antwort
von BlackStarxX, 43

Wenn der USB Stick auf FAT32 Formatiert ist, Ist er wie deine festplatte und er ist Bootbar Formatiert. Desweiteren würde ich im BIOS die Botreihenfolge Kontrolieren

Antwort
von Sariashd, 46

MEHR INFOS! Was ist denn auf dem Stick / ist er bootbar?

Kommentar von ColinCoco ,

Da sind Bilder drauf! Frage aus Neugier!

Kommentar von Sariashd ,

Ok wie hast du denn deine Bootreihenfolge eingestellt, und was meinst du mit "nicht starten"? Einfach Blackscreen oder ein Fehler?

Antwort
von onomant, 24

Welche Fehlermeldung kommt denn??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community