Frage von playzocker22, 64

Warum startet der Laptop direkt ins BIOS?

Ich hab grad in meinen Laptop (Relativ neuer Asus) ne SSD eingebaut (Samsung 850 Evo 500GB) und da ist schon ein betriebssystem (Win 10) + treiber drauf. Allerdings geht das nicht. Er startet sofort ins bios aber mit meiner alten festplatte geht alles problemlos.

Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 44

Wenn bei der Win-Installation auf der SSD die alte Festplatte mit angeschlossen war, ist es wahrscheinlich, dass auf der SSD keine neue EFI-Systempartition installiert wurde.  -  Überprüfe das in der Datenträgerverwaltung.  Das UEFI-BIOS startet m. E. das Laufwerk, auf dem sich die EFI-Systempartition befindet.

Mein Vorschlag: Installiere Windows auf der SSD bei abgeklemmter Festplatte neu. -  Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht, bei der Windows-Installation die EFI-Partition der Festplatte zu löschen.

Kommentar von playzocker22 ,

Ne die SSD wurd auf nem anderen PC eingerichtet und funktioniert auch in meinem alten Laptop ohne Probleme. Nur bei diesem Asus nicht.

Kommentar von hans39 ,

Die Lösung liegt m. E. in der Antwort auf die Frage: "Wie und wo hast Du Dein Windows auf der SSD installiert?"

Mit einem installiertem Windows auf einen anderen PC umzuziehen, ist wegen der zu erwartenden fehlenden Treiberkompabilität mit den neuen Mainboard ohnehin nicht unproblematisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community