Warum spüre ich keinen Schmerz mehr beim Ritzen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Strawberry588,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Leif vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Du bist das Gefühl wahrscheinlich schon gewöhnt oder der Gegenstand ist sehr scharf. Falls du an einer psychischen Krankheit erkrankt bist kann das Schmerzempfinden auch von selbst sehr stark sinken oder sich steigern.

Aber sich selbst zu verletzen ist wirklich auf Dauer keine Lösung, wie wäre es mit Skills?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast dich wahrscheinlich dran gewöhnt. Dein Körper schüttet auch einige Hromone zur Wundverheilung etc. aus, vielleicht werden die schneller ausgeschüttet. Bei often oder dauerhaften Schmerzen kann es zu Veränderungen im Gehirn und dadurch zu einer veränderten Schmerzwahrnehmung kommen ... Oder du brauchst einfach mehr, weil es dir nicht mehr reicht-... Ich emfehle dir, dir Hilfe zu holen... Ich habs auch gemacht und erst war es schlimm, aber langsam ist es besser geworden und es hat sich auf jeden Fall gelohnt :) Du schaffst das da raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung