Warum spüre ich beim Bankdrücken nichts?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bankdrücken kann Optisch korrekt aussehen, aber der Teufel steckt da gerne im Detail.

Flach hin legen, den unteren Rücken nicht mit Gewalt auf die Bank pressen, sondern es bei der Natürlichen S-Form der Wirbelsäule belassen. Füße fest auf den Boden, Knie sollten ca. 90° haben. Hintern anspannen, kompletten Rücken anspannen, Bauch anspannen. Schulterblätter zusammen ziehen und die Schultern fest nach Hinten ziehen und die Stange so breit greifen, das die Arme wenn sie ausgestreckt sind Kerzengerade nach oben Zeigen (von jedem Blickwinkel aus gesehen) dann solltest du auch was im Brustmuskel spüren. Konzentrieren das du nirgendwo die Spannung verlierst!

Vom Gewicht her würde ich in deinem Alter raten mit an eines ran zu tasten, das ich so ca. 15 WDH schaffe. Wenn du oben alles beachtet hast und die letzte WDH gerade noch so sauber geschafft hast und nach 2-3 Sätzen immer noch nichts (evtl am nächsten Tag?) in der Brust spürst, dann könnten die Hilfsmuskel im Verhältnis zu schwach sein. Das wäre hier der Trizeps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Brustmuskel wird im Alltag für so gut wie nichts gebraucht sprich die nerven sind nicht so gut verbunden an der stelle.Durch das Training und die Belastung steigert sich das allerdings und dann wirst du auch mehr Merken sobald du ein wenig Muskelmasse dort aufgebaut hast.Ich würde dir empfehlen erst einmal zuhause mit ein paar Körpergewichtsübungen die Grundmuskulatur aufzubauen,8 Wochen sind dafür eine gute Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry dass das jetzt kommt, aber es ist umverantwortungsvoll, das ein Vater sein 15 Jährigen jungen Bankdrücken lässt. Diese Übung ist nicht gut für die Schultergelenke und vor allem nicht gut für 15 Jährige, die sich noch in der Wachstumsphase befinden. Mach Bankdrücken erst mit 17/18, aber nicht jetzt schon. 

Um aber auf deine Frage zu antworten, nach den ersten male Bankdrücken merkt man es selten. Nach dem du aber etwas Muskelmasse im Brustbereich aufgebaut hast, spürst du einen Pump und hast auch am nächsten Tag ordentlich Muskelkater, sofern du dich im Gewicht immer steigst. 

Also ist normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amokhunter
20.04.2016, 20:53

Quatsch mit Exkrementen, wenn man die Übungen mit sauberer Technik ausführt und mit dem Gewicht nicht übertreibt spricht nichts dagegen auch in Jungen Jahren schon ans Eisen zu gehen, nur weil wir Postindustrielle Weicheier unter dem Gewicht einer Flasche Wasser zusammen brechen heißt das noch lange nicht dass das eigentlich die Norm ist.

0

Was möchtest Du wissen?