Frage von MieserKobold, 88

Warum spricht man in Deutschland nicht über Geld?

Also ich bin selbst Deutscher, aber ich habe kein Problem damit den anderen mitzuteilen, wie viel ich verdiene. Warum haben da viele Deutsche so große Komplexe? Ich kann das nicht nachvollziehen.

Antwort
von Kuestenflieger, 49

komplexe hat der fragesteller mit dem pflichtgehalt,

die ,die nicht drüber reden , haben sich für ihr einkommen krumm gemacht und sind daher aufgestiegen --in der freien wirtschaft .    das einkommen haben sie verhandelt und wollen dem neid keine chance geben .


Antwort
von ichweisnetwas, 65

Weil es bei vielen im Arbeitsvertrag steht das man NICHT über das Gehalt sprechen darf.

Mich juckt das auch herzlich wenig. Werde nach nem Tarifgehalt bezahlt das kann jeder googlen wenn er will^^

Antwort
von TheCoB, 31

Weil der Neid bei vielen Menschen größer wirkt als die Anerkennung oder Toleranz.

Antwort
von KeinName2606, 39

Vielleicht geht es dich einfach nichts an, wie viel oder wie wenig jemand verdient?

Kommentar von MieserKobold ,

Ja, das ist immer das Argument. Darauf zielt meine Frage ab.

Kommentar von Wippich ,

Er hat recht.

Kommentar von KeinName2606 ,

Was bringt es dir wenn du weißt ich habe 3000€ netto? Bin ich dann automatisch reich oder hochnäsig? Und was bringts wenn ich sage ich lebe von Mindestsicherung? Bin ich dann arm und assi?

Kommentar von MieserKobold ,

Es ist doch komplett egal "was es mir bringt"?, wenn ich danach frage. Wieso ist das immer so eine dumme Gegenreaktion.... das sind genau diese komplexe, die ich meine. Ihr denkt, dass sich der andere dann ein Urteil über euch bildet (arm und assi, usw.)... 

Antwort
von Detten83, 50

Weil ein deutsches Sprichwort lautet: "Über Geld spricht man nicht".

Finde es auch ungemein nervig, wenn Leute ungefragt davon erzählen, um damit anzugeben. 

Kommentar von Pfiati ,

Da ist aber ein Unterschied zwischen:"Ueber Geld spricht man nicht" und "Ueber Verdienst spricht man nicht".

Kommentar von Detten83 ,

Aber ich erzähle weder, was ich auf dem Konto habe, noch was ich verdiene. Es erzeugt entweder Neid oder ich blamiere mich. Da ich beides nicht möchte, spreche ich nicht drüber. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community