Warum spricht dieser geistig behinderte Mann so einen Kauderwelsch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klingt nach einer Aphasie (die ist übrigens keine geistige Behinderung, kann aber natürlich auch bei jemanden mit geistiger Behinderung vorkommen). Genauer gesagt nach einer Wernicke-Aphasie (sensorische Aphasie) - verwirrendes Kauderwelsch zu reden ist typisch dafür.

Eine Aphasie wird durch eine Schädigung des Gehirns verursacht. Beispielsweise durch einen Schlaganfall, Hirntumore, Vergiftungen, Schädel-Hirn-Trauma, oder Entzündungen des Gehirns.

http://www.netdoktor.de/symptome/aphasie/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Vermutung der Schizophrenie liegt schon sehr nahe und somit ist er nicht nur geistig behindert, was eine kognitive Einschränkung des Denkens mit sich bringt. Er braucht ganz bestimmt Medikamente, die seine Gedanken ordnen, die wohl sehr gewalttätig und negativ sind.

An Deiner Stelle würde ich versuchen ihm zu helfen, damit er besser in seinem Leben klar kommt. Du solltest vielleicht mal beim Amtsgericht mit der Betreuungsstelle reden und dann auch mit der Psychiatrie Eurem Krankenhaus. Erkundige Dich erstmal, wie man am besten in so einen Fall verfährt und welche Möglichkeiten Du hast, damit dort eingegriffen und geholfen werden kann.

Vielleicht findest Du auch heraus, ob er nicht bereits gerichtlich betreut wird und dann stellt sich die Frage, was der Betreuer denn so macht. Der Mann fühlt sich bedroht und bestimmt auch verfolgt und stelle Du Dir mal vor, dass man Dich über Monate hinweg in die Ecke drängt und wie Du dann irgendwann reagierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne junge Menschen, ohne (ersichtliche) geistige Behinderung, die so sprechen........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du ob er von Geburt aus geistig behindert ist?Wenn nicht hat es Volt etwas mit zutun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung