Frage von DerTod77, 371

Warum spreizen wir Männer beim pinkeln die Beine?

Ernstgemeinte Frage:
Die meisten Männer pullern ja im Stehen. Darüber muß auch hier nicht diskutiert werden.
Ich frage mich nur: Warum immer breitbeinig? Vor nem Baum verstehe ich es ja noch (sonst steht man ja im Bächlein) - aber warum breitbeinig vor dem Pissoir? Da geht es doch "Richtung nach vorne" - ?
Bitte um Erklärung!
Requestion

Antwort
von CelestialPilot, 167

Hallo DerTod77,

man steht etwas bequemer und fester - und hat mehr Freiraum, mit der entsprechenden Hardware umzugehen.

Viele liebe Grüße
CelestialPilot

Antwort
von Willy1729, 232

Hallo,

durch das Spreizen der Beine bekommst Du einen tieferen Schwerpunkt und die Standfläche vergrößert sich.

So fällst Du beim Pinkeln nicht so leicht um. Wenn Du dann noch den Rumpf beugst, senkt sich der Schwerpunkt noch weiter ab und Du kannst nach hinten durch die Beine sehen, ob sich vielleicht jemand anschleicht.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Schnoofy ,

Und nicht vergesssen - immer nah ans Becken, denn er ist kürzer als man(n) glaubt.

Kommentar von Willy1729 ,

Aber nicht den Kopf anstoßen.

Antwort
von JackBl, 116

Ganz einfach, weil der Schnabel des Pissoirs sonst die Beine berührt. Er ist nämlich nicht so lang, wie du immer meinst.

Ausserdem steht man lockerer und die Harnröhre wird nicht unnötig eingeklemmt.

Antwort
von apophis, 198

Kannst es ja mal anders versuchen, wird warscheinlich ungewohnt sein.

Und versuch mal im freien zu pinkeln, nicht an einem Baum. Ohne diese Stellung triffst Du warscheinlich deine Füße. :)
Diese Angewohnheit schadet bei der Toilette nicht, es gibt also keinen Grund dies zu ändern.

Antwort
von Ontario, 70

Das ist eine Frage der Standfestigkeit, wenn man die Beine spreizt. Mehr kann man daraus nicht ableiten. Wenn Frauen in Urinals pinkeln, wie es das z. B. in Südfrankreich gibt, vielleicht auch anderswo, spreizen sie auch die Beine, wenn sie vor dem Urinal stehen und pinkeln.

Antwort
von steffenOREO, 146

Damit nichts auf die Schuhe spritzt, falls mal was daneben geht.

Antwort
von TheApfeluhr, 158

Um den Freund da unten Freiraum zu lassen

Antwort
von xXturner, 174

Fühlt sich irgendwie besser an

Antwort
von linuxisOK, 141

Wenn man mal nicht auf der Toilette ist pisst man sich ja sonst auf die Schuhe und dann ist es in der toilette auch so weil man es gewohnt ist

Antwort
von muschmuschiii, 217

damit die Schuhe bei "zu geringer Reichweite" trocken bleiben

Antwort
von Jessii16, 208

Ich denke das ist einfach bequemer. 

Antwort
von wolfram0815, 151

Weils cool ist. Nur die uncoolen hocken dabei hin, und pressen dabei Schenkel wie *backen zusammen.

Antwort
von WillTell, 163

Damit der Sack frische Luft bekommt!?

Antwort
von OST171TX, 200

ist genetisch......die Urmenschen konnten NUR an Bäume machen (Toiletten gab es ja noch nicht).....die hatten den Bach also immer......das steckt noch heute in uns drin.....

Antwort
von atzef, 89

Das ist entspannter als dabei stramm zu stehen...:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community