Warum sprechen alle vom 3. Weltkrieg(Russland-Türkei)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da gibt es momentan Spannungen.

Russland behauptet der Flieger wäre über syrischem Gebiet.
Türkei behauptet auf Türkischem Gebiet.

Es ist ein Militärflugzeug welches abgeschossen wurde. Russland ist darüber nicht gerade glücklich. Die Türkei muss es irgendwie rechtfertigen und zum Kompromiss  kommen.

Wenn Russland eine Spannung startet und es zum Krieg kommen WÜRDE, wäre natürlich die NATO und die USA auch im Vordergrund. Dann wäre es ein Weltkrieg.

Also es kann sich daraus etwas entwickeln, falls es eskaliert.


Um natürlich Spannung in den Medien zu erhalten wird es überdramatisiert und die kleine Chance ist plötzlich riesengroß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich beschäftige mich auch öfters mal mit diesem Thema. Manche Wissenschaftler denken das der 3. Weltkrieg in mindestens 50 Jahren kommen soll. Aber wegen Hungersnöten und man sich dann vllt gegenseitig umbringt weil es ums Essen geht. Aber jetzt ja auch mit den Anschlägen auf Paris und Syrien und Russland und so weiter denken manche das jetzt deswegen ein Weltkrieg ausbrechen kann. Man kann das natürlich nicht genau sagen. Ich konnte mit dieser Antwort jetzt zwar nicht genau das beantworten was du gefragt hast aber was ich dir auf jeden Fall sagen möchte ist das hier noch nichts feststeht. Genieß einfach dein Leben. Es wird schon alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Immuzer
24.11.2015, 22:51

Es wird schon alles gut.

Auch mein Freund kommt zurück?

0

Es ist in Wirklichkeit Russland, das seine Nachbarstaaten drangsaliert und provoziert. Seit Jahren schon verletzen russische Kriegsschiffe und Kampfflugzeuge den See- bzw. Luftraum von Japan, Schweden, Norwegen, Finnland, Großbritannien und vielleicht noch anderen Ländern. Russische Truppen halten Teile Georgiens, Aserbaidschans, der Ukraine und anderer Länder besetzt. Russische Soldaten haben einen estnischen Grenzpolizisten auf estnischem Territorium gefangengenommen und verschleppt.

Die russischen Kampfflugzeuge verletzten den türkischen Luftraum schon zum sechsten Mal in den vergangenen Monaten. Die türkische Regierung hatte nachdrücklich gewarnt, das zu unterlassen. Aber Putin sagte sich, wir sind eine Großmacht, und die Türkei ist höchstens ein Handlanger Amerikas. Die werden sich das schon gefallen lassen. Dieses Mal ist es aber schiefgegangen.

Man sollte Aggressor und Verteidiger nicht verwechseln. Es waren die russischen Kampfflugzeuge, die in den türkischen Luftraum eingedrungen waren, und dabei ist es egal, ob sie 3 km oder 3 m tief hineinflogen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast offenbar einen sehr begrenzten bekanntenkreis mit dazu noch mehr begrenzten horizont.

bisher hat noch niemand von einem 3. WK geredet.  nenne mal die bescheuerten sender, die sowas vermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht mehr un die Fragen in den Details (Ich weiss dass es keinen 3. Weltkrieg gibt !)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Echt, ist es wieder soweit? Das ist der 9. dritte Weltkrieg dieses Jahr...

Die Leute haben keine Ahnung von Politik und reden halt gerne, lass sie reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fohxy
24.11.2015, 22:41

aber warum ist es denn dann sowas schlimmes, dass die ganze Welt darüber spricht? Passiert sowas nicht immer?

0

Was möchtest Du wissen?