Frage von Fonko, 167

Warum spielt Klose nicht mehr in Deutschland?

Sowas nennt man doch Desatör oder? Sein eigenes Land verraten

Antwort
von Ansegisel, 106

Man kann sich seinen Arbeitgeber nun mal frei aussuchen. Wenn alle, die bei ausländischen Arbeitgebern arbeiten, in deinen Augen ihr "eigenes Land verraten", dann wird's wahrscheinlich ziemlich schnell recht einsam um dich herum.

Sieh's doch mal anders: Offenbar war kein deutscher Verein bereit, ihm ein angemessenes Angebot zu machen.

Antwort
von whabifan, 68

Klose ist Fussballer, kein Soldat. Ausserdem hat er sein ganzes Leben für das DFB Team gespielt. Irgendwo ist es aber auch nicht falsch, immerhin ist er in Polen geboren, seine Mutter ist Polin und sein Vater war Halbpole. Trotzdem spielte er für Deutschland...

Antwort
von PeterSchu, 7

Fußballspieler sind keine Soldaten.

Antwort
von SebRmR, 55

Das nennt man De­ser­teur.

Es gab in der Vergangenheit, in der Gegenwart (z.b. Scheinsteiger, Özil, Khedira, ...) und es wird in der Zukunft immer Spieler geben, die nicht bei einem dt. Verein sondern bei einem Verein im Ausland spielen. Mit desertieren hat das nichts zu tun. Als Fußballspieler hat man nun mal den Vorteil, seinen Arbeitgeber recht frei wählen zu können. Und Klose hat sich für einen Verein im Ausland entschieden.

Antwort
von Icetea2095, 76

Klose hat wohl kaum ein Schwur abgeleistet das er in Deutschland bleiben soll :D

Antwort
von kevin1905, 34

In der EU herrscht Freizügigkeit.

Er kann arbeiten wo er will und wo man ihn will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community