Frage von Schuwidu, 29

Warum spielt man Fußball immer mit elf Spielern?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wuestenamazone, 11

Das weiß ich als Frau. Weil man 10 Spieler auf dem Feld braucht um die Positionen zu besetzen und der 11 der Tormann ist. Tata so einfach ist das.☺☺☺☺☺☺☺☺

Kommentar von Torrnado ,

hahahaha.....und stell Dir vor, es gibt sogar Frauenfußball ! hihihi....^^

Antwort
von peterobm, 17

stimmt nicht ganz, einer steht und bewacht das Tor xD

beim Hallenfussball sind die Spieler etwas weniger

Kommentar von don2016 ,

@peterobm...ho, bei Hallenhalma ooch..:-))) lg

Antwort
von zersteut, 16

also glaubt man wiki! war das nicht immer so....
erst 1870 begrenzte der erste Fussballverband die Spieler zahl auf 11!

Antwort
von Steffile, 19

Steht halt so in den Regeln. 

Antwort
von maggylein, 21

Weils die regeln sind

Antwort
von charmingwolf, 3

Die Legende kommt aus England. Im Internat war die Mannschaften mit den Insassen der Zimmer Konstituiert, 10 im Zimmer und der Aufpasser als Torwart

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten