Frage von karamellkotze, 29

Warum spiegelt man sich bzw. Objekte im Wasser?

Antwort
von Anonymous4D, 29

Das Licht, das auf die Oberfläche trifft, wird zurückgeworfen. Und zwar in genau dem gleichen Winkel. Unser Auge nimmt das zurückgeworfene Licht als Bild wahr – als Spiegelbild. Ein gutes Spiegelbild entsteht aber nur auf einer ganz glatten Oberfläche. Beim Spiegel ist das eine Metallscheibe, die unter einer Glasplatte liegt.

In Zehn Sekunden bei Google gefunden...

Kommentar von karamellkotze ,

okay danke, habe schlechtes Internet und kann deshalb keine Websites aufrufen ausser hier diese GuteFrage-App...

Kommentar von Anonymous4D ,

Ok

Kommentar von Abahatchi ,

Das Licht, das auf die Oberfläche trifft, wird zurückgeworfen

Das wissen wir, nur warum, bzw. woher weis ein Photon, dasz es zurück musz und woher weis ein anderes, dasz es durchs Wasser geht. Das wäre die Erklärung, warum man sich spiegelt. 

Antwort
von realsausi2, 10

Da Du ja wohl keinen Zugriff hast, zitiere ich hier mal Tante Wiki:

"
Die Totalreflexion ist ein Phänomen, das vor allem im Zusammenhang mit elektromagnetischen Wellen (beispielsweise sichtbarem Licht) bekannt ist. Sie findet an der Grenzfläche zweier nicht absorbierender Medien mit verschieden großer Ausbreitungsgeschwindigkeit statt, wenn der Einfallswinkel einen bestimmten Wert, den sogenannten Grenzwinkel der Totalreflexion, überschreitet. Eine Welle tritt dann nicht mehr überwiegend in das zweite Medium ein, sondern wird nahezu vollständig reflektiert beziehungsweise ins Ausgangsmedium „zurückgeworfen“. Unterhalb dieses Grenzwinkels ist der Reflexionsgrad
an einer Grenzfläche nicht Null, da immer ein nicht zu
vernachlässigender Teil der Strahlung an einer Grenzfläche reflektiert
wird.

Zitat Ende

Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Totalreflexion

Kommentar von Abahatchi ,

Das beantwortet aber die Frage nach dem Warum nicht wirklich. Genau genommen wissen wir nicht, was einem bestimmten Photon sagt, du muszt dich reflektieren oder ungehindert hindurch gehen. Wir benutzen für die Spiegelung zwar beschreibende Wörter wie Reflexion, doch erklärt dies noch nicht, warum das eine Photon sich entscheidet, durch das Wasser zu "strahlen" und das andere Dir ein Spiegelbild zu zeigen. 

Wer dies wirklich erklären könnte, dem winkt garantiert der Nobelpreis.

Kommentar von realsausi2 ,

Wer dies wirklich erklären könnte, dem winkt garantiert der Nobelpreis.

Daher bitte ich um Nachsicht für die Unvollständigkeit meines Beitrages.

Kommentar von Abahatchi ,

Deiner Bitte wird stattgegeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten