Frage von PaperMario64, 18

Warum speichert Donkey Kong Country 3 Advance nicht mehr?

Ich spielte es länger nicht und dann war der Spielstand leer.

Antwort
von WiihatMii, 14

Hallo PaperMario64,

Wahrscheinlich ist die interne Speicher-Batterie leer oder kaputt.

Bei den älteren, modulbasierenden Konsolen (Ich spreche nicht von Cartridges wie beim DS oder bald der Switch), ist auf dem Modul quasi ein Teil der Hauptplatine der Konsole enthalten. Die gespeicherten Daten werden nirgendwo dauerhaft gespeichert, sondern befinden sich permanent auf einem kleinen Speicher, der eher mit einem Arbeitsspeicher funktioniert und auf permanente Stromzufuhr angewiesen ist. Um diese zu ermöglichen, ist in dem Modul eine kleine Batterie verbaut.

Die permanente Stromversorgung ist auch der Grund dafür, warum Spiele wie Pokemon eine innere Uhr besitzen, die auch dann weiter läuft, wenn das Spiel nicht in der Konsole steckt. Allerdings kann diese Batterie im Lauf der Jahre leer werden oder kaputt gehen. Ist das der Fall, kannst du bei deinem Spiel leider nicht mehr speichern.

Allerdings habe ich noch funktionsfähige Super Nintendo Spiele, also liegt es jetzt nicht direkt und ausschließlich am Alter deines Spiels.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße von WiihatMii

Antwort
von hero55, 11

im Fernsehen wurde mal gesagt, dass jedes speichermittel wie CDs , Rechner oder Videospiele ein Haltbarkeit haben. das heißt, dass nach ungefähr 10-15 Jahren der Spielstand gelöscht wird

Kommentar von skiff ,

Es liegt an der Batterie im inneren ded moduls. Diese kann gewechselt werden und man kann wieder speichern ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community