Frage von Kay333, 90

warum soviel zucker in lebensmittel?

hi
ich wollte mal fragen warum man in alle lebensmittel wie zum beispiel getränke, joghurt, und andere sachen soviel zucker rein macht?
1. ist es ungesund
2. ich persönlich finde es viel zu süss und mag es lieber ein bisschen weniger süss
3. wie findet ihr das? mögt ihr das oder denkt ihr auch so wie ich?
4. kann man da was machen?

Antwort
von Schwoaze, 18

Zucker ist billig und gibt Geschmack, auch wenn's nur  Süße ist! Mir ist auch vieles zu süß, aber es gibt heute auch schon etliche Alternativen ohne Zucker, z.B. bei Joghurt. Dunkle Schokolade ist weniger süß als Milchschokolade etc.

Machen kann man nur insofern etwas, als man die Nachfrage nach diesen allzu süßen Dingen nicht bedient.

Antwort
von landregen, 38

Zucker ist ein billigerer Nahrungsbestandteil als viele andere Zutaten, daher ist viel Zucker in den Nahrungsmitteln ein gutes Geschäft.

Man sollte weniger Fertigprodukte kaufen und mehr selbst machen. Es ist z, B. nicht schwierig, Naturjoghurt zu kaufen und sich die Zusätze selbst hinzuzufügen in Form von Obst oder wenig gesüßtem Kompott oder was auch immer.

Antwort
von Saurier61, 9

Hallöle Kay

Zucker und auch Vanille sprechen die Geschmacksnerven besonders gut an...

der Zuckerspiegel steigt schnell an, fällt dann aber auch schnell wieder und so muss man wieder etwas essen oder trinken... fördert also den Umsatz :P

Ja... man kann etwas machen... nämlich selber machen...

Eistee braucht man nur 2/3 schwarzen oder grünen Tee... 1/3 Apfelsaft und etwas Zitronensaft dazu und nur wenig Zucker, wenn man es nicht ganz ohne mag... in Glasflaschen füllen und im Kühlschrank aufbewahrt kann man den für 2 Tage herstellen...

Kuchen und Kekse kann man auch selbst backen... mit weniger Zucker, süßen Früchten und ohne chemische Nahrungsmittelzusätze...

Joghurt pur und dazu selbst gekochtes Kompott/Marmelade

Sogar Eis kann man in 5 Min. selber machen... gefrorene Früchte z.B. Himbeeren oder Bananenstücke in einen Mixbehälter geben... Sahne drauf, bis die Früchte bedeckt sind... wenig Zucker dazu... dann mit dem Pürrierstab mixen... schon hat man ein cremiges Eis...

es gibt tausend Möglichkeiten und Rezepte im Internet mit wenig Zucker und ohne Lebensmittelzusätze...

Selber machen ist cool....  und Geld sparen kann man damit auch noch...

LG vom Saurier61

Antwort
von TorDerSchatten, 22

Ja, du kannst was machen. Naturjoghurt essen oder selbst mit Früchten anrühren und eigenständig Zucker nach Geschmack zufügen. Man kann auch etwas Quark oder Schmand zugeben, die Früchte vorher pürieren - es schmeckt sehr gut.

Du kannst auch auf süße Getränke verzichten und Wasser trinken sowie ungesüßte Tees.

Ich praktiziere das schon seit Jahren. Was mich an den Fruchtjoghurts stört: es sind Aromen enthalten. Sie machen uns glauben, daß Kirschjoghurt nach Kirschen und Erdbeerjoghurt nach Erdbeeren schmeckt. Das stimmt aber nicht.

Wenn man Kirschen oder Erdbeeren isst, schmeckt man den Unterschied. Die Joghurts sind extrem parfümiert mit Aromen.

Kommentar von Kay333 ,

ja das mache ich viel, aber es stört trozdem, da ich gerne mal ein icetea oder so trinke es mir aber viel zu süss ist und ich mir nicht überall selbstangerürten icetea mitnehmen kann :D

Kommentar von TorDerSchatten ,

Dann verdünne den doch mit Wasser!

Antwort
von konzato1, 19

Warum? Weil die Geschmacksnerven der Konsumenten das so wollen.

Dagegen kann man natürlich was machen. Die ungezuckerte Variante kaufen (oder frisch kochen) und bei Bedarf selbst nachsüßen. Mache ich manchmal bei Joghurt, mit Marmelade bzw. Fruchtaufstrich (75 % Frucht).

Antwort
von KMorgen, 19

Heyo^^

Das habe ich mich auch schon oft gefragt, da ich auch nicht so gerne süß esse

Meine Überlegung wäre, dass die Menschen gerne süß essen und sich eher an süßes erinnern als an salzige dinge außerdem macht süßes süchtig^^

Antwort
von Kapodaster, 18

Zucker ist halt schön billig.

Je mehr Essen du selbst zubereitest, desto besser kannst du den Zucker vermeiden. Z. B. Wasser und ungesüßten Früchtetee trinken, Naturjoghurt essen.

Antwort
von RubberDuck1972, 5

zu 1.: Sorry. Bei der Frage, ob es ungesund ist, kommt mir das Ko*zen, weil das sooo oft gefragt wird. Zucker ist nicht per se ungesund. Zucker ist in vielen natürlichen Lebensmitteln (Obst) enthalten; manchmal sind sie schon in unveredeltem (damit meine ich Pflanzenzüchtungen) Zustand sehr süß.

Man kann aus süßen und säuerlichen Früchten leckeren Obstsalat machen.

zu 2., 3. und 4.: Ja, ich stimme dir zu. Ich trinke relativ selten Limonaden; meistens verdünne ich Cola, Fanta, Sprite usw. mit Sprudelwasser, weil ich sie nicht so süß haben will.

Meistens trinke ich Tee; da mache ich zwar auch relativ viel Zucker rein, aber nie so viel, wie in gekauften Getränken drin ist.

Joghurt kannst du selbst machen oder Naturjoghurt (ungesüßt) kaufen und mit einer Art Fruchtsmoothie vermischen und noch bissel nachsüßen, wenn nötig.

Antwort
von kokomi, 16

zucker ist nicht ungesund, die menge macht es, wie bei allen anderen dingen auch, wenn du es nicht so süss magst, dann lass es

Antwort
von derhandkuss, 10

Zucker ist ein recht intensiver Geschmacksstoff, der zudem noch recht günstig in der industriellen Herstellung ist. So lange es nun genügend Käufer gibt, die für wenig Geld zum Teil intensiv schmeckende Lebensmittel kaufen (wollen), wird die Lebensmittelindustrie kaum auf (teurere) Geschmacksstoffe umstellen. Ähnlich sieht es übrigens mit dem Geschmacksverstärker Fett aus, welches oftmals reichlich den Lebensmitteln zugeführt wird.

Antwort
von Spoeckel, 7

Zucker schmeckt gut 

Zucker tut gut 

Zucker ist eine Belohnung 

Zucker ist gegen Stress 

Zucker ist ein Wundermittel 

Die Zuckerindustrie macht uns süchtig. 

Überall ist Zucker drin. Ein Milliarden Geschäft. Deshalb wird überall Unmengen Zucker in unsere Lebensmittel gemischt. 

Ich finde das die Zuckerindustrie regelrechte Mafia Strukturen besitzt. 

Kann ja jeder anders sehen. In geringen Mengen ja aber es wird schon absolut übertrieben. 

Antwort
von Stecknadel111, 13

1. Naja sogut wie alles ist "Ungesund" wenn es nicht Natürlich ist weil überall "Rummgepfuscht" wird

2. OKay bei vielen sachen finde ich es auch nich umbedingt gut

3. Ich finde es aber schlecht da es dann etwas "Ungesünder" wird wegen zucker

4. Bei Joghurt usw. kann ich dir nicht Helfen aber bei Getränken: Trink einfach ein paar schlücke und spühl dann ein bissl Wasser rein so mach ich das wenns mir VIEL zu Süß ist :D

LG Alex

Antwort
von Kuestenflieger, 5

zucker ist auch ein konservierungsstoff , daher .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community