Frage von Rothsteyn, 37

Warum sollten Energiesparlampe umweltfreundlicher als Glühbirnen sein?

Energiesparlampe enthalten hochgiftiges Quecksilber. Welche späteren Folgeschäden können entstehen, wenn wir ständig dieser Beleuchtung ausgesetzt werden/sind ?

Antwort
von jorgang, 16

Schau hier:

http://www.lightcycle.de/dossier-quecksilber/weniger-quecksilber-nicht-trotz-son...

Dort kannst du lesen: Gegenüber herkömmlichen Glühlampen können auf diese Weise 80% der Energie eingespart werden. Damit reduzieren sich nicht nur die CO2-, sondern auch die Quecksilber-Emissionen. Der Grund dafür liegt im bundesdeutschen Strom-Mix: Wir nutzen immer noch zu erheblichen Teilen Kohlekraftwerke (2011: mehr als 40%) für unsere Stromerzeugung. Bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen wie Kohle wird jedoch Quecksilber freigesetzt. Durch die Strom-Einsparung von Energiesparlampen im Vergleich zur herkömmlichen Glühlampe von immerhin 80 Prozent wird also auch weniger Strom aus Kohlekraft benötigt und somit weniger Quecksilber freigesetzt.

Antwort
von tuedelbuex, 22

Durch die Beleuchtung mit diesen Dingern keine....sie dürfen nur nicht zerbrechen oder unfachgerecht entsorgt werden. Die neueren Generationen enthalten meines Wissens kein Quecksilber mehr......

Antwort
von notuser1, 37

hab mal gehört das die länger halten als Glühbirnen und auch nicht soviel Strom verbrauchen 

Antwort
von GuenterLeipzig, 4

LEDs sind die bessere Wahl.

Günter

Antwort
von NickiLittle, 10

die energiesparlampe SOLL umweltfreundlich sein, weil sie weniger strom verbraucht, als eine glühlampe...

bezieht man aber die blindleistung mit ein, dann sind wir schon in sphären, wo normale Halogenlampen fast genauso effizient sind. wenn man dann noch den erhöhten aufwand bei produktion und recycling mit einrechnet, lohnen sich energiesparlampen schon nicht mehr. ganz zu schweigen vom quecksilber, das zwar normalerweise in der lampe bleiben sollte, es aber leider nicht immer tut... sprich, wenn der kolben zu bruch geht.

unterm strich ist eine gute LED Lampe zu empfehlen, sie braucht noch weniger strom, hat weniger nebenwirkungen wie eine lange startphase usw... und enthält keine ungebundenen gifte.

lg, Anna

Kommentar von EFabian ,

Welche Blindleistung?

Antwort
von EFabian, 8

In jedem Fisch ist mehr Quecksilber enthalten, als in der Lampe. Und den Fisch isst du, die Lampe hoffentlich nicht.

Antwort
von Gastnr007, 26

das Quecksilber ist giftig, aber sein Licht ehr nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community