Warum sollte man keinen Sport treiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Die Medizin ist sich aber einig. Die Muskeln sind eine kraeftige Fabrik im Koerper, darauf ausgelgt  zu arbeiten.Wichtig wie z. B. fuer die Ausdauer und sogar das Gehirn.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne nur Begründungen dafür:
• Fitness
• Ausdauer
• wohlfühlen
• Selbstbewusstsein
• Wissen über Ernährung und Gesundheit
• Bewegung (beugt Demenz und andere Krankheiten vor, auch wenn du jetzt vll noch nicht daran denkst!)
• Definition
• Ziele
• Motivation
• Teamgeist
• Soziale Kontakte pflegen
• Hobby
• Ausgleich

Und vieles mehr....

Dagegen? Faulheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haku7
22.02.2016, 22:58

Sind die (sportlichen) Ziele dann nicht reiner Selbstzweck ?

"Ich laufe jetzt 10 km, daher muss ich ständig joggen"

" Wenn ich sowieso nicht jogge, ist es egal wie weit ich laufen kann"

Wenn ich nur Liegestütze mache spielen Teamgeist und soziale Kontakte keine Rolle.

Ist schade wenn das Bewusstsein um das eigene Selbst nur aus dem Sport gewonnen werden kann.

Wozu Fitness und Ausdauer, die meisten haben dafür außerhalb des Sports meist keine Verwendung.

0
Kommentar von Avoid888
22.02.2016, 23:05

Du hast doch von allerlei Sport gesprochen, richtig?
Fußball, Handball, Volleyball, Tennis

Reiner Selbstzweck? Kann manchmal so sein. In anderen Fällen aber auch, weil es einfach Spaß macht. Egal was, vielen Menschen tut allerlei Bewegung nicht nur körperlich sondern auf psychisch viel.
Fitness und Ausdauer? Führt zu einem gesünderen Lebensstil und so auch zu mehr Gesundheit und Unbeschwertheit im Alltag.
Wenn du 100kg wiegst und Treppen steigst, fällt es dir schwerer, als jemandem der 55 kg wiegt und fit ist. Irgendwann wird es dich nerven und kleine Dinge im Alltag belasten dich zuerst körperlich, dann psychisch.
Dann zu allen möglichen Krankheiten.
Mangelnde Bewegung führt zu Übergewicht (auf Dauer). Das kann zu Diabetes, Herzinsuffizienzen, Adipositas, Gelenkschmerzen etc. und Folgekrankheiten führen. Das wiederum belastet die Krankenkasse und das wiederum bezahlen die Steuerzahler.
Kurz: mangelnde Bewegung und Übergewicht sind die Zukunft Europas und das wird uns alle den Kopf kosten ;-)

1

eine begründung keinen sport zu betrieben wäre: ich esse keine kohlenhydrate bzw. maximal 50 gramm am tag.

eine begründung sport zu treiben wäre: ich esse jeden tag kohlenhydrate und möchte dies auch beibehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Avoid888
22.02.2016, 22:46

Ketogene Ernährung ist auf Dauer aber mehr als gesundheitsschädlich und macht nicht glücklich.

0
Kommentar von Avoid888
22.02.2016, 22:50

Low Carb auf Dauer auch nicht...
Mach lieber Sport und ernähre dich gesund...

0
Kommentar von Avoid888
22.02.2016, 22:55

Danke für das Angebot ;-)

0

Häh ? Wer sagt dir, dass du keinen Sport machen sollst? Jeder Orthopäde hat einen Lieblingsspruch: jeder Sport ist besser als kein Sport! Es ist total ungesund, keinen Sport zu machen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?