Frage von AysuAk, 38

Warum sollte man Hexen rehabilitieren?

Ich muss eine Facharbeit machen, worum es geht warum es gut ist hexen zu rehabilitieren und warum nicht ?

Antwort
von Pramidenzelle, 11

Hm, kommt darauf an, was gemeint ist, denn das Wort ist ein wenig doppelt besetzt:

Wenn es um die Hexenverbrennungen geht, dann wäre es schon nett, wenn die Kirchen sich Mal dafür entschuldigen würden, dass sie unschuldige Menschen getötet haben.

Was denen damals vorgeworfen wurde war ja (abgesehen von dem absurden Quatsch, dass sie auf Besen herum fliegen und die Ernte ihrer Nachbarn ruinieren), dass sie keine (guten) Christen waren - was vermutlich in den meisten Fällen auch Unsinn war.

Heute gibt es allerdings viele, die sich als Hexen bezeichnen, sowohl mit religiösen Beigeschmack als auch nur aus technischer Sicht. Und in einem Land, in dem Religionsfreiheit herrscht, sollte das nicht nur gesetzlich erlaubt sondern auch gesellschaftlich akzeptiert sein. Meiner Erfahrung nach ist das in Großstädten meist auch gar kein Problem, aber in kleinen Dörfern kann die Sache schon ganz anders aussehen ...

Antwort
von Serayla, 15

Vielleicht geht es auch um das "Zurück zur Natur" Naturheilverfahren, Mutter Erde schätzen, Pflanzen- und Tierkunde etc

Antwort
von imehl47, 11

Mir geht das ein wenig am wahren Leben vorbei. Jetzt, nach ca. 250 Jahren, wo so ca. 5 Generationen schon hinweggegangen sind...Wer weiß denn noch, wessen Ur-, Ur- Ur-, Ur- usw.-Oma betroffen war .

Da kann ich nur an Schillers Satz denken "....du rettest den Freund nicht mehr!..."

Antwort
von loema, 22

Es ist ein symbolischer Akt, den Familien, deren Ahnen zu unrecht verurteilt worden sind, Gerechtigkeit zu geben im Nachhinein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten