Frage von keichi1, 71

Warum sollte man das nicht tun?

Warum soll es nicht gut sein einen Spiegel vor dem Bett hinzustellen, oder in der Nacht zu putzen? Ich habe mich mal mit einpaar Leuten unterhalten und es kam dann was zum Horror und die haben mir dann gesagt dass es nicht gut für die Psyche sei oder so. Kann mir einer was genaures dazu sagen?

Antwort
von TorDerSchatten, 41

Das ist Blödsinn. Spiegel ist tote Materie. Du kannst ihn hinstellen und putzen wie du willst.

Dämonen sind nicht an Spiegel gebunden, sondern an Menschen

Antwort
von jessica268, 40

also ich habe schon nachts geputzt. Und es nichts passiert. Für mich ist das alles Aberglaube.

Antwort
von hanni3333, 7

Ja das sind aberglauben Mann sollte auch nachts nicht in den Spiegel gucken, aber ich selber schlafe auch wie viele andere vor einem Spiegel und bin noch frisch im Kopf 🙂

Antwort
von beangato, 30

Hab ich noch nie gehört.

Ich habe an meinem Schlafzimmerschrank 2 Spiegeltüren - seit 14 Jahren. Wenn ich im Bett liege, schaue ich genau hinein.

Mir hat noch niemand gesagt, dass meine Psyche kaputt ist. Und ich kann auch nichts feststellen.

Antwort
von tanne33, 33

Meines Wissens nach kommt dies aus der EsoteriK.

Wenn die Seele nachts auf Reisen geht, so kann sie durch den Spiegel den "Heimweg" nicht mehr finden.

Antwort
von Rosswurscht, 28

Das ist doch völlig egal ...

ist wahrscheinlich so ein Humbug wie Wäsche aufhängen am Jahreswechsel ...

Kommentar von TorDerSchatten ,

hähä ich mach das immer extra weil ich wissen will, was passiert. Es ist aber noch nie was passiert!

Kommentar von Rosswurscht ,

Ich hab das auch mal gemacht. Am nächsten Tag war die Wäsche trocken!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community