Frage von Midnight1999, 76

Warum sollte ich einen Unterschied machen zwischen dem, was ich in der Schule trage & was ich privat trage?

Es will mir einfach nicht in den Kopf, warum ich da einen Unterschied machen sollte. Zwischen Arbeit & Privat, das könnte ich noch nachvollziehen, aber Schule und Privat?

Antwort
von NattyHella, 40

Dann tu es doch nicht.
Meiner Meinung nach, ist es in der Schule noch relativ verständlich, wenn man da seinen individuellen Stil auslebt.
Man sollte aber schon wissen, dass es je nach Rahmen einfach bestimmte "Desscodes" gibt.
Ich finde zu weite Ausschnitte oder zu kurze Röcke/ Hosen zb nicht unbedingt angebracht für Schule oder Arbeit.
Einem muss einfach auch bewusst sein, was man damit auslöst.
Auch was man für einen Eindruck bei den Lehrerin erweckt, wenn einen das eben interessiert.

Antwort
von Suboptimierer, 24

Du kannst anziehen was du willst, es sei denn, deine Eltern haben bei der Anmeldung an der Schule irgendwelchen Schulordnungen oder AGB zugestimmt, in denen drin steht, dass die Lehrer auf bestimmte Kleidung bestehen können, die sie für angemessen halten.

Antwort
von Joline007, 26

Mein Lateinlehrer hat immer gesagt,solange ihr in der Schule seid ist das euer Job . Manche verstehen das nicht . Es gibt aber auch Jobs wo du das tragen kannst was du willst und dann Gibt es welche die Arbeitskleidung festlegen . Jedoch ,da wir keine Schuluniform haben ,Kann im Grunde auch keiner darüber bestimmen ,was du in der schule trägst .

Kommentar von Dahika ,

Doch, die Schulleitung kann das sehr wohl in gewissem Rahmen bestimmen. Natürlich nicht, ob man Wollpullover oder Sweatshirts trägt. Aber sie kann das Tragen von super Miniröcken, kurzen Shorts, bauchfreien Tops  verbieten. Ich täte es.
Genauso, wie ein schlabbriger Jogginganzug in der Schule nichts verloren hat.

Kommentar von Joline007 ,

Was Jogginghose angeht das sehe ich nicht so eng. Ist einfach tatsächlich bequem und wenn man 6 Stunden (8 Schulstunden ) sitzen muss ,dann kann es schon mal ganz gut sein nicht so enge Klamotten zu tragen  . Was kurze Röcke usw.angeht da stimme ich zu ,sollte auf jeden Fall verboten werden . Solche reizvolle Kleidung ist in der Schule unangebracht . Aber ich finde auch wenn es die Schulleitung nicht verbietet ,so haben die Eltern darauf zu achten .

Antwort
von tstelian, 2

Das kommt halt darauf an was du privat trägst. Wenn du privat halbwegs normal gekleidet bist kannst du ja auch so in die Schule gehen. Wenn du zu Hause im Bademantel herumläufst schaut das in der Schule wohl eher komisch aus. Die Schule ist eine öffentliche (oder private) Anstalt in der Menschen miteinander "arbeiten" müssen und es ist zumindest dem Respekt gegenüber dem Lehrkörper und den Kameraden geschuldet sich einigermassen ordentlich zu kleiden. Falls du in eine Privatschule gehst haben deine Eltern garantiert die AGBs unterschrieben und da stehen sicher ein paar Regeln drin bezüglich Kleiderordnung.

Antwort
von Dahika, 17

Auch die Schule ist ein ofizieller Raum, sozusagen dein Arbeitsplatz. Von daher sollte man sich dort dezenter anziehen als man das zu Hause, privat, tun würde.

Antwort
von frischling15, 22

Es gibt hier keine Schuluniformen  .

Du kannst Dich kleiden wie es Dir gefällt.

Gepflegte reinliche Kleidung sollte aber selbstverständlich sein, jedoch  weder Gammel Look noch Disco Styling ... 

Kommentar von Suboptimierer ,

Also kann man sich nun kleiden, wie es einem gefällt oder nicht? Wie sieht es mit Nudisten aus? ;P

Kommentar von frischling15 ,

Erbsenzähler ? 

Ich denke , Du durchschaust durchaus meinen Ratschlag ?

Oder suboptimierst Du zwangsläufig ?

Kommentar von Suboptimierer ,

Dein Ratschlag ist salopp gesprochen, dass der Fragesteller sich kleiden kann, wie er will, außer er kleidet sich falsch.

Ich optimiere nichts, versuche nur den Widerspruch aufzudecken.

Kommentar von Suboptimierer ,

Du zählst die Erbsen in entgegengesetzter Richtung.

Dass der Fragesteller keine Schuluniform tragen muss, wird ihm sicherlich klar sein. Es ist zwischen den Zeilen zu lesen, dass es ihm genau darum geht, dass er sich zu "gammelig" oder schlabberig anzieht und sich wundert, weshalb er so nicht in die Schule darf.

Antwort
von beangato, 30

Schule ist momentan Deine Arbeit, deshalb der Unterschied.

Antwort
von archibaldesel, 21

Auch in der Schule sollten man anderen Menschen Respekt erweise. Und das macht man auch durch die Kleidung. Ich denke, dass deine Lehrer auch nicht im Jogger in den Unterricht kommen.

Antwort
von sojosa, 9

Was  trägst du denn privat und wen stört das?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten