Frage von antonius65, 105

Warum sollte ich die Wohnung vorher besichtigen?

Hallo .wenn ich eine Wohnung gefunden habe die mir zusagt,sie ist aber 1000km weit entfernt warum besteht der Vermieter auf eine persönliche Besichtigung,auch wenn ich zusage? gg

Antwort
von bwhoch2, 8

Vielleicht gibt es noch mehr Interessenten und er will den nach seiner Ansicht besten auswählen. Ob Du das bist, kann er nur beurteilen, wenn er Dich persönlich kennenlernt.

Ein Mietvertrag bedeutet für den Vermieter immer, eine langfristige Bindung mit einem Vertragspartner einzugehen, den er gar nicht so leicht wieder los werden kann. Und darum gilt hier ganz besonders der Spruch: "Drum prüfe, wer sich ewig bindet!"

Auf das Thema Fernabsatzgesetz wurdest Du schon hingewiesen.

Antwort
von anitari, 20

Kein halbwegs vernünftige Vermieter überlässt sein Eigentum (die Wohnung) jemandem den er nicht persönlich kennen gelernt hat.

Außerdem gibt es rechtliche Gründe dafür.

Vermietung ohne das der Mieter die Wohnung vorher persönlich mit dem Vermieter besichtigt hat, könnte u. U. als Fernabsatzgeschäft gewertete werden. Dann könnte der Mieter den Vertrag widerrufen.

Antwort
von BlackDoor12, 56

Der Vermieter möchte die Leute kennen lernen und sehen an wen er seine Wohnung vermietet sich ein ersten Eindruck von der Person machen.

Vor allem das auch keine Mißverständnisse mit Mieter und Vermieter entstehen z.B. bei Mängeln die der Mieter ohne Besichtigung nicht sehen kann.

Der Mieter sollte ja auch zufrieden mit der Wohnung sein in deinem Interesse ist es ja auch wichtig die Wohnung genau zu begutachten. Vor allem wegen Schimmel solche Sachen sind ja auf Fotos nicht zu sehen.

Wichtig ist auch die Fenster nach Kältebrücken zu testen.

Es ist schon doof so weit zu fahren für eine Wohnungsbesichtigung und es kostet Zeit und Geld. Aber hinterher zahlst du Miete für eine Wohnung die nicht in guten Zustand ist das kostet noch mehr Geld Zeit und Aufwand um wieder eine neue Wohnung zu suchen.

Antwort
von Gerneso, 66

Er will sich auch ein persönliches Bild von Dir machen, bevor er sich für oder gegen Dich als Mieter entscheidet.

Niemand kauft die Katze im Sack. 1000 km ist man in ein paar Stunden gefahren oder man fliegt eine Stunde.

Ich würde nicht an jemand vermieten, der dazu schon zu faul ist.

Kommentar von Vollhorst123 ,

Man könnte es ja auch mit einem zwei tages-trip miteinander verbinden

Kommentar von Gerneso ,

Normalerweise fährt man da 2/3 Tage hin, schaut sich die Gegend (neue Heimat) an und besichtigt mehrere Wohnungen.

Kommentar von antonius65 ,

fliegst du mit dem Flieger dann glaube ich das du 1000km in einer stunde zurück legst trotzdem danke

Kommentar von Gerneso ,

Es gibt günstige Flüge, muss man sich halt mal informieren. Einen Job 1000 km entfernt bekommt man auch nicht ohne persönliches Gespräch.

Antwort
von spargelkochNRW, 64

Er will wissen, ob seine Wohnung in vertrauensvollen Händen ist. Da ist es einfach besser, wenn man den zukünftigen Mieter vorher trifft. Das wird der Grund sein, warum er dich persönlich sehen will.

Antwort
von Lovefabiennne, 28

Er möchte sich ein Bild von dir machen und will wahrscheinlich das du die Wohung wirklich mal gesehen hast .

Antwort
von BlackDoor12, 22

habe noch eine Frage ? weshalb möchtest du denn überhaupt soweit weg ziehen 1000 km ? Wegen Beruflichen Veränderungen ?

Antwort
von Kathyli88, 20

Um dich kennen zu lernen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten