Frage von Tuck89, 9

Warum sollte diese Welt ein Wille zur Macht sein?

Es gibt doch so viele Menschen die den Wunsch haben Macht und damit Verantwortung abzugeben, einfach weil sie sich leichter und freier und sicherer fühlen. Das fängt schon bei den Jugendlichen, die Komatrinken betreiben an. Wenn ich völlig betrunken bin, trage ich keine Verantwortung mehr, da ich unzurechnungsfähig bin und bin frei von den gesellschaftlichen Zwängen. Es gibt aber auch Beziehungen, in denen sich Menschen bewusst Partner suchen, die dominant sind, weil man dadurch Macht und Verantwortung abgibt. Also warum sollte diese Welt ein Wille zur Macht sein? Ich persönlich glaube, dass sie ein Wille zum Glück ist und jedes Lebewesen angetrieben ist von dem Wunsch glücklich zu sein.

Antwort
von Dovahkiin11, 6

Ich verstehe den Zusammenhang zwischen der Hinführung und der eigentlichen Frage nicht. Was meinst du damit, dass die Welt ein Wille ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community