Frage von macxii, 72

Warum soll man verschiedene Passwörter benutzen?

Hi, ich komm einfach nicht drauf. Warum soll man verschiedene Passwörter benutzen?

Bsp: Ich habe ein Passwort mit 8 Zeichen. Setzt ich da ein System dran, kann es bis zu 72Jahren dauern bis das Pw geknackt ist. Nach dieser Zeit habe ich Zugriff auf alles: Bankkonto, Email, cloud-Speicher etc.

Bsp2: Ich habe für Bankkonto, Email, cloud-Speicher immer unterschiedliche 8 stellige Pw. Da könnte der Angreifer einfach mehrere Systeme dransetzen..?

Kann.mir hier jemand auf die Sprünge helfen?

Antwort
von Messkreisfehler, 30

Für ein 8 Stelliges Passwort braucht man schon seit Jahren keine 72 Jahre mehr um dies zu knacken...

Selbst mit Sonderzeichen dauerte es im Jahr 2009 lediglich knapp 7 Stunden bei einer Brute force Attacke

http://www.experto.de/computer/die-groessten-irrtuemer-ein-passwort-mit-6-zeiche...


Wenn Du dann noch überall das gleiche Passwort verwendest, reicht es das eine Passwort zu knacken um Zugriff auf sämtliche Websiten und Infos zu erlangen...

Kommentar von macxii ,

Wenn ich aber gleichzeitig mit mehreren Systemen mich an verschiedene Stellen die Passwörter knacke, dann hab ich auch innerhalb von 7h Zugriff zu "allem" 

Kommentar von Messkreisfehler ,

Und wenn 100 Leute dransitzen dann brauchen sie auch nur 1/100 der Zeit... Sorry aber das ist eine Milchmädchenrechnung. Mehrere Passwörter für verschiedene Seiten erhöht die Sicherheit, das ist Fakt.

Kommentar von macxii ,

Das ist aber keine sinnvolle Erklärung

Kommentar von tactless ,

Natürlich ist sie das! Mehrere verschiedene Passwörter erhöhen die Sicherheit. Punkt, Ende, Aus! 

P.S: Den Daumen solltest du eigentlich nicht bekommen! O.o

Kommentar von Messkreisfehler ,

Doch, Du willst es einfach nur nicht verstehen.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Du hast in der Sache einen Denkfehler: Wenn Du zum Bau eines Papierfliegers 10 Minuten brauchst, dann brauchst Du für den Bau von 10 Papierfliegern ja auch nicht nur 10 Minuten, oder !?!

Antwort
von tryanswer, 32

Nehmen wir einmal an, dein Passwort wird herausgefunden (bsp: ausgelesen), so liegen damit mit einem Schlag alle deine Accounts offen. Wenn du nun mehrere Passwörter verwendest, läßt sich der Schaden jedoch begrenzen.

Antwort
von kindgottes92, 21

Nicht alle seiten auf denen man sich anmeldet sind gleich vertrauenswürdig oder gehen verantwortungsvoll mit deinen Daten um. Wenn du das selbe Passwort, welches du furs Banking verwendest für zB irgend ein Forum nimmst, das die Passwörter der nutzer schlecht sichert und sich jemand Zugang zum Passwortserver des Forums verschafft, kommt er auch an deine Konten. Da helfen die Sicherheitsmaßnahmen der Bank dann wenig.

Antwort
von cruscher, 26

Das wird nocht so gemeint. Wenn dir jemand durch einen Vrius dein Passwort abschaut. Dann hat er auf alles Zugriff. Bei unterschiedlichen PW hat man nur Zugriff auf einen Account.

Kommentar von GaiJin ,

SRY! aber die Erklärung "hinkt" ja iwie...

WENN sein PW ausspioniert wird, ist es doch (sehr) wahrscheinlich, das die anderen PW´s ebenso ausgelesen werden...  :-)

Aber grundsätzlich stimmt es schon, man SOLLTE für jede "Anwendung", ein seperates PW nutzen...

Wiesi/warum, da haben die andere User schon genug zu geschrieben!

Antwort
von jwewa, 23

wenn du jetzt gehackt werden würdest bräuchte der hacker nur ein einziges passwort um alle anderen acc's von dir zu knacken da du ja für alle das selbe verwendest.

Kommentar von macxii ,

Wenn er aber 7h für 1 Pw braucht um es zu knacken, dann braucht er für 10Pw auch 7h. Von daher..? 

Kommentar von Messkreisfehler ,

Nein, braucht er nicht... Du setzt einfach voraus, dass er die 10 fache Menge an Hardware zum knacken des Passworts hat.

Antwort
von mumi57, 35

Ne das ist nicht so gemeint^^ Wenn du z.b. auf eine phishing Mail reinfällst die gut gemacht ist, haben die Angreifer somit das Passwort für alles von dir ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten