Frage von Infoservicede, 59

Warum soll ich auf digitales Internet umstellen, wenn Leistung gleich bleibt?

Ich bin Telekom Kunde, sehr zufrieden, aber nun wurde mir im T-center gesagt ich müsse von analog auf digital umstellen (kosten 100€ für Router). Dabei bleibt aber meine Übertragungsrate gleich, habe also nur Mehrkosten und keine verbesserung. wieso soll ich das also machen???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jack63G, 49

Ja, es geht nicht ums Internet, sondern um das gute alte Telefon !

Das soll von analog auf VoIP-Telefonie umgestellt werden.  Die Telecom kündigt im Zuge internationalen Harmonisierung und Standartisierung der DSL-Zugänge alle analogen und vor allem ISDN-Telefonanschlüsse.  Weil diese Umstellung ein deutschlandweites Großprojekt ist und alle anderen Anbieter diese Umstellung bereits vollzogen haben, wird eine Ablehnug der Umstellung unmöglich sein und bei einem Wechsel zu einem anderen Anbieter eh vollzogen sein.

Vorteile:  für den Anbieter,  einfachere Infrastruktur, neue Hardware kann verkauft / vermietet werden.  für den Nutzer:  ca. 2-5 % höhere Übertragungsbandbreite durch Wegfall der unteren Modulations-Frequenzbänder Annex B > Annex J.  Der geringfügige Geschwindigkeitsgewinn wird jedoch bei aktiven Telefongesprächen mehrfach wieder aufgebraucht...

Nachteile: oft neue Hardware ( Router ) notwendig, oft aber auch nicht notwendoig,  man wird falsch beraten, TCom will auf Nummer sicher gehen und neues verkaufen, am liebsten jedoch vermieten.   Telefon ist vom Internet und der Betriebsbereitschaft des Routers abhängig.  Telefonie kann leichter mitgeschnitten / überwacht werden.  Umkonfiguration und Standortwechsel ( Umzug ) wird zur einfachen Softwareeinstellung.  Der Markt für alternative Routerhardware wird geöffnet durch den Wegfall von Annex B.

Antwort
von franzhartwig, 42

Du hast überhaupt keine Wahl. Die Telekom baut ihre Infrastruktur für die klassische Telefonie zurück. In Zukunft wird also nur noch über IP telefoniert. Das ist übrigens nicht nur bei der Telekom so, auch bei anderen Anbietern bekommt man fast nur noch IP-Telefonie.

Antwort
von DerSchokokeks64, 59

Weil die Telekom die Analogverbindung Bundesweit abschalten will, um Geld zu sparen, und un eben auf dem Stand der neuen Technik zu sein, fals sie die Übertragungsrate mal erhöhen wollten.

Antwort
von compu60, 48

Da gehts nicht ums Internet sonder um IP Telefonie. Also um den Festnetzanschluss.

http://www.billiger-telefonieren.de/internet/telekom-ip-umstellung_139039.html

Antwort
von vogel21, 31
Nein, das ist nur Beschiss!

Ich finde den soll Telekom auch die Kosten vollständig Tragen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community