Frage von Jotek, 6

Warum so viele "überteuerte" Wohnungen auf dem Markt trotz der Mietbremse in München (und anderen Städten) - Ignorieren Vermieter die Mietpreisbremse?

Es gibt ja eine Mietbremse in München (und anderen Städten). Warum sehe ich trotzdem so viele Inserate für Wohnungen (kein Neubau / nicht komplett saniert) mit Preisen, die wesentlich oberhalb des "qualifizierten Mietspiegels" liegen? Riskieren die Anbieter hier viel? Gab es bereits deutschlandweit viele Mieter-Klagen/Rügen aufgrund überschrittenen Mietspiegels? Gibt es dazu Statistiken?

Antwort
von Mikkey, 6

Wenn Du Dir die durchschnittlichen Mietpreise aus den umgebenden Gemeinden ansiehst, siehst Du, dass mit dem münchner Mietspiegel (geschönt ausgedrückt) etwas "nicht in Ordnung" ist.

Antwort
von Raimund1, 4

Nicht der Mietpreisspigel bestimmt die Preise, sondern der Markt. Der Spiegel ist oft weit zurück hinter der Zeit. Und wer endlich eine Wohnung hat, wird kaum riskieren, gegen den Vermieter vorzugehen.

Der Mietpreisspiegel ist reine Bauernfängerei der Politik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community