Frage von MaTioSen, 54

Warum so starke Ohren schmerzen (links)?

Hallo,

ich klage seit über 10 Tagen an starken schmerzen im linken Ohr. An dem ersten Tag als es los ging mit dem schmerzen muss ich in der Nacht ins Krankenhaus, den ich hatte keine schmerz tabletten zuhause und hatte angst gehabt dass ich taub werde oder so. Habe aufjedenfall so sehr starke Druckgefühl bzw stechgefühle. Bekomme das gefühl dass es jederzeit platzen würde. Gleich am morgens bin ich zum HNO gegangen und die haben Lympknoten hinter dem Ohr entdeckt und haben mich entzündung und antibiotkum verschrieben für 6 tage. ich weiß aber nicht WOHER die schmerzen kommen, die ich jeden tag habe. nach 6 tagen sind die knoten zurück gegangen. nach ca 8 tagen kamen die knoten wieder zurück?!?! wenn ich die schmerz tabletten nehme, kann ich noch aushalten. OHNE die schmerz tabletten unmöglich, manchmal muss ich leicht vor schmerzen stöhnen. wenn ich auf den wangen bereich drücke, tut es weh. wenn ich meinen ohr drücke, tut es weh. wenn ich niese, tut es weg. alles einfach!

was kann es sein? hab morgen nochmal n HNO termin, aber ich hoffe er verschreibt mir nicht einfach tabletten. den die haben wohl nicht geholfen

Antwort
von WosIsLos, 33

www.schuessler-salze-portal.de/lymphknotenschwellungen.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten