Frage von mellex25, 150

warum so extreme gewichtszunahme?

Hallo,

Ich habe vor ein paar Wochen eine Diät gemacht, in der ich fast 10 kg abgenommen habe. Bei 1.77m von 63 kg auf 54 kg. Diese ist nun aber schon ca. 3 Wochen her und seitdem esse ich eigentlich wieder normal.

Nun habe ich innerhalb von 5-6 Tagen fast 3 kg zugenommen, obwohl ich in der Zeit normal gegessen habe und zweimal eine anderthalbe Stunde Fitness gemacht habe in den 6 Tagen. Das ist doch eigentlich unmöglich oder? Ich habe mich jeden Tag jetzt gewogen und es wurde jeden Tag etwas mehr, obwohl ich regelmäßig Sport mache und mich ausgewogen ernähre. Woran kann das liegen? Das sind doch keine 3 kg Muskeln oder? Für den Jojo Effekt ist es wahrscheinlich auch schon zu spät, da die Diät ja schon Wochen her ist und ich danach das Gewicht halten konnte. Schwanger bin ich nicht, und habe mich jeden Tag zur selben Zeit gewogen.

Hat jemand Rat?

Lg und danke

Antwort
von putzfee1, 29

Dass man wieder zunimmt, wenn man mit einer Diät abgenommen hat, ist völlig normal und nennt sich Jojo-Effekt.

Im übrigen versucht dein Körper nur, wieder auf ein gesundes Gewicht zu kommen. 54 kg sind zu wenig für deine Körpergröße. Die 63 kg, die du vor dem Abnehmen hattest, waren sehr viel gesünder für dich. Da solltest du mindestens auch wieder hin kommen. Momentan hast du Untergewicht, das ist absolut ungesund. Selbst mit 63 kg liegst du im unteren Bereich des Normalgewichts. Abnehmen war also völlig überflüssig.

Kommentar von mellex25 ,

Vorhin hat einer geantwortet ich hätte mit 63 Übergewicht haha

Kommentar von putzfee1 ,

Wenn das wirklich jemand geantwortet hat, hatte derjenige ganz offensichtlich keine Ahnung. Hier, probier es selber aus und schau, was dabei heraus kommt: http://www.bzga-kinderuebergewicht.de/adipo\_mtp/bmi/bmi-rechner/rechner.php

Übrigens hat der, der das geschrieben hat, seine Äußerung über das Übergewicht mittlerweile zurück genommen.

Antwort
von user023948, 20

Gut, dass du zugenommen hast! 54 Kilo sind mega wenig und ungesund! Deine Regel wäre ausgeblieben und dein Körper hätte sich zurück gebildet! Nix mit Sexy! Das siehr dann aus wie eine runter gehungerte 12-jährige! Und: Es war der Jojo! Nimm nicht weiter ab sonst will dich höchstens noch ein Pedo...

Kommentar von user023948 ,

Nimm wieder zu auf die 63! Selbst das wär noch wenig! Naja, wahrscheinlich wirst du jetzt eh 15 Kilo zunehmen... danke Schicksal...

Kommentar von mellex25 ,

Nein das Problem ist, jetzt habe ich wieder abgenommen und bin bei 55kg.. Obwohl ich mich immer noch wie vorher ernährt habe. Haha, was läuft mit meinem Körper?

Antwort
von SoMean, 31

Ja das ist der Jojo Effekt der kann auch etwas später auftreten. Deswegen sind solche kurzfristigen Diäten total sinnlos. Und ich finde dein Gesicht schon etwas zu wenig denn ich sollte 54 kg wiegen bei einer Größe von 1.66 m. Ich verstehe es nicht warum immer alle abnehmen wollen ist es nicht besser ich ausreichend seiner Bedürfnis zu ernähren und Sport zu machen? Ihr wollt immer alle Muskeln aufbauen und gleichzeitig abnehmen - das steht im Gegensatz denn Muskeln wiegen mehr als Fett.
Zumal sagt die zahl auf der wagen überhaupt nichts darüber, wie diese Kilos zustande kommen (durch Fett oder Muskeln).
Hier ein Beispiel: du kannst sechzig Kilo wiegen und dich dabei gesund ernähren, Sport machen und diese 60kg können hauptsächlich aus Muskeln bestehen. Du kannst aber auch ungesunde 60 kg indem du dich nur von fast food ernährst und keinen Sport treibst - hier bestehen die Kilos hauptsächlich aus ungesundem Fett.

Kommentar von mellex25 ,

Jetzt habe ich aber wieder abgenommen und bin wieder bei 55 kg.. obwohl ich mich genauso wie vorher ernährt habe.

Kommentar von SoMean ,

Solche Schwankungen kommen bei vielen Mensch vor.

Antwort
von MelowD, 59

Man darf sich nicht jeden Tag wiegen. Es gibt natürliche Gewichtsschwankungen von Tag zu Tag, außerdem zeigt eine Waage lediglich das Gewicht an, unterscheidet dabei aber nicht zwischen Muskelmasse und Fettanteil. Du kannst genauer kontrollieren ob du ab oder zu nimmst, indem du deine Maße misst. 

LG

Antwort
von Nordseefan, 55

Und wie lange hast du für die 10 Kilo gebraucht??

Der jojo Effekt muss nicht zwangsläufig SORORT einsetzen.

Kommentar von mellex25 ,

3 Monate

Kommentar von Nordseefan ,

Ist bei deinem eigelnlich eh schon niedrigen Gewicht relativ schnell, da brauchst du dich nicht zu wundern.

Antwort
von Questi1, 44

Du kommentierst leider bei allen Antworten, dass der Jojo-Effekt nicht sein kann, aber genau das ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit der Fall, also bitte nimm auch alle Antworten an statt diese gleich zu verneinen ;) Drei Monate ist zu kurzfristig als das sich der Körper ganz umstellen kann.

Kommentar von mellex25 ,

Jetzt habe ich aber wieder abgenommen und bin wieder bei 55 kg.. obwohl ich mich genauso wie vorher ernährt habe.

Antwort
von Questi1, 30

Mellex, wie alle schreiben: Das ist ein Jojo-Effekt.

Kommentar von mellex25 ,

Sehr hilfreiche antwort haha

Antwort
von railan, 31

Wie oft willst du das denn noch fragen. Es gibt doch eh nur die nachgeplapperte Antwort - JoJo...

Kriegst/hast du deine Tage oder besonder salzig gegessen?

Und natürlich... wenn man wieder so isst wie vorher, erreicht man wieder das Gewicht wie vorher. Logisch - oder?

Da hilft nur Kalorien zählen und mit 55 Kilo brauchst du nicht mehr viel - vielleicht noch 1500 kcal. Die 3 Stunden Sport sind zwar gesund, zum Abnehmen aber vernachlässigbar.

Noch eine Möglichkeit - steht die Waage immer gleich?

Antwort
von Starship5, 64

Zu schnell zu viel Gewicht verloren. Körper stellt sich auf eine Hungersnot ein und lagert nun alles was du aufnimmst ein, um für eine weitere "Hungersnot" vorbereitet zu sein. Yo-Yo Effekt.

Kommentar von mellex25 ,

Die Diät ist fast nen Monat her... Konnte die 3 Wochen mein Gewicht halten problemlos und hab da nicht anders gegessen als jetzt. Nur jetzt eben hab ich auf einmal zugenommen.

Kommentar von Starship5 ,

So erging es mir auch schon. Dauerhaft auf gesunde Ernährung umsteigen, 1-2 mal die Woche Sport und dein Gewicht bleibt konstant. 

Kommentar von Questi1 ,

Der Körper gewöhnt sich nun mal an die Kalorienzufuhr und die sportliche Aktivität. Da heißt es dann nur mehr Sport.

Kommentar von mellex25 ,

Jetzt habe ich aber wieder abgenommen und bin wieder bei 55 kg.. obwohl ich mich genauso wie vorher ernährt habe.

Antwort
von gerolsteiner06, 24

" seitdem esse ich eigentlich wieder normal" - was auch immer das heißen mag, daran wird es wohl liegen. Durch "normal"- essen bist Du übergewichtig geworden, da brauchst Du Dich nicht wundern, wenn das sich wieder so entwickelt.

"Das ist doch eigentlich unmöglich oder?" Daß es möglich ist, siehst Du an Dir.

"Für den Jojo Effekt ist es wahrscheinlich auch schon zu spät,..." seltsame Argumentation. Der JoJo-Effekt ist etwas was grundsätzlich auftritt, eben wegen dem Rückfall in gewohntes Eßverhalten. Der ist nicht zeitlich begrenzt. Oder anders: Das ist nur ein Wort für genau das was Du gerade erlebst.

Du solltest Dir nicht Gedanken um Worte machen, sondern um dein Eßverhalten.

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Nachtrag: 63 kg bei 177cm ist aber nicht übergewichtig - ich ziehe diesen Begriff zurück.

Warum willst Du überhaupt abnehmen? Scheint doch "Dein" Gewicht zu sein.

Kommentar von mellex25 ,

Genau solche Äußerungen wie "Du hast Übergewicht" obwohls noch nicht mal stimmt, treiben andere in die Magersucht :-) Auch wenn dus zurück genommen hast, bitte nächstes Mal erst informieren und überlegen, was man schreibt..

Antwort
von Chanara2006, 53

Das nennt sich Jojo-Effekt. Du hast durch kurzfristige Nahrungsumstellung abgenommen. Das bringt gar nichts. Nur eine dauerhafte Umstellung bringt auch Dauerhaft was. So hast du deinem Körper einen Nahrungsengpass vorgegaukelt und er hat auf Notprogramm umgestellt. Jetzt versucht er das verlorene wieder aufzubauen und du nimmst schnell wieder zu. Wenn du Pech hast wiegst du bald sogar wieder mehr als vorher.

Aber bei deiner Größe kommt mir dein Gewicht schon fast bedenklich vor. Leg nicht so viel Wert auf Kilo sondern eher auf das Fett-Muskel-Verhältnis und beachte dabei, dass Muskelmasse schwerer ist als Fettmasse.


Kommentar von mellex25 ,

Erstens war das nicht kurzfristig? Ich habe in der Diät ausreichend gegessen und sie ging 3 Monate lang.

Zweitens "fress" ich die Sachen ja jetzt nicht in mich hinein sondern ess weiter wie vorher, nur eben ein bisschen mehr als in der Diät.

Kommentar von Chanara2006 ,

3 Monate sind immer noch kurzfristig. Die Nahrungumstellung sollte wirklich dauerhaft sein. Ich hatte es über 3 Jahre durchgezogen und so 30 kg abgenommen. Das hielt dann auch. Und eben dieses ein bisschen Mehr kann es durchaus ausmachen.

Kommentar von SoMean ,

3 Monate sind nicht viel.

Kommentar von mellex25 ,

Natürlich ist das viel. Andere nehmen in nem Monat so viel ab und ich hab mir Zeit gelassen. Ich bitte dich, ich hatte schonmal den Jojo Effekt und weiß was das ist. Diesmal kanns das aber nicht sein, da ich meinen Körper kenne.

Kommentar von Chanara2006 ,

Ok, da du das alles weißt und sonst keiner eine Ahnung hat, warum fragst du dann? Wenn du was medizinisches vermutest, musst du zum Arzt.

Kommentar von SoMean ,

100% der Antworten sagen dir doch, dass es der Jojo-Effekt ist. & manche Menschen hier beschäftigen sich womöglich mit Ernährung und Sport, also nimm es dir zu Herzen. & wie gesagt 3 Monate solch eine Diät zu machen bringt einfach nichts. "Andere nehmen in nem Monat so vie ab wie ich [...]." Du bist nicht die anderen, jeder hat einen anderen Stoffwechsel und bei jedem geht die Gewichtsabnahme schneller bzw. langsamer voran.

Kommentar von mellex25 ,

Jetzt habe ich aber wieder abgenommen und bin wieder bei 55 kg.. obwohl ich mich genauso wie vorher ernährt habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten