Frage von DevilBoy55, 154

Warum sind wir moslems in deutschland so anders?

Hallo bin m16, ich bin ein moslem und merke das wir in deutschland echt repektlos sind. Aber in unsere heimatländer sind wir so nett. Woran liegt das? Weil an deutschland vieles modern ist?

Antwort
von Sonnenstern811, 68

Ich denke, es betrifft weit überiwegend nur die nicht ganz oder gar nicht Integrierten. Leider ist deren Zahl nicht ganz unbedeutend.

Dazu kommt natürlich, dass auch hier wieder verallgemeinert wird, wie so oft im Leben, und manche Menschen alle in einen Topf werfen.

Dies wiederum ruft deren Widerstand und Trotzreaktionen hervor, die sich sonst anders verhalten würden.

Ich empfehle Heinz Buschkowskys "Neukölln ist überall" Der mit einer Moslima verheiratete Ex Bürgermeister bringt die Probleme total und fair auf den Punkt.

Gerade Moslems im Lande sollten es lesen und dann mal darüber nachdenken.

Antwort
von 2354cannes, 77

Wenn Sie das selbstkritisch sehen, dann sprechen Sie doch mit anderen Moslems darüber, so dass der Respekt hergestellt wird. Das wäre doch sicher gut dann.

Antwort
von Akainuu, 69

Das mag bei dir zutreffen, aber ich bin nicht respektlos :)

Ich bin eigentlich ein sehr respektvoller Mensch. Die einzige Bedingung ist, dass man mir mit Respekt begegnet ^^

Des Weiteren mag ich dieses Land mindestens so sehr wie meine zweite Heimat auch. 

Peace out.

Antwort
von MrMiles, 48

Weil in Deutschland jeder Mensch die Freiheit hat, selbst zu bestimmen wie er lebt.

Kommentar von AylaLina ,

Vorausgesetzt man hat genug Geld dafür

Kommentar von MrMiles ,

Das Recht auf persönliche Freiheit und Gestalltung hat zum Glück nichts mit Geld zutun ;)

Antwort
von Hyaene, 22

Hallo. :-) 

Nehmen wit mal die Türken als Beispiel...

Eine Kollegin von meiner Mama meinte ebenfalls mal, dass die Türken in der Türkei ganz anders, als hier sind. Dort sah man auch nur wenige Frauen mit Kopftuch und sie war wirklich überrascht, wie "modern" dort alles war.

Ich nehme an, dass sie sich hier eher eine Doppelmoral zusammen pflastern, eben, weil es hier so... Ich nenne es mal "verwöhnt" ist. Hier kann man fast so leben, wie man will und das wird ausgenutzt. Schaut man sich mal in den islamischen Ländern so um, geht es schon sehr streng vor sich! Nicht nur für die Frauen. ;-) 

LG

Antwort
von AylaLina, 12

Oftmals sind die Türken in Deutschland schon in der 2.-3. Generation.
In der Heimat, hat sich vieles dann schon sehr viel weiter entwickelt, aber die hier Lebenden, halten an den alten Traditionen fest die sie von ihren Großeltern kennen, obwohl das vielleicht gar nicht mehr zeitgemäß ist.

Oftmals sind Türken in Deutschland auch sehr mit ihrer ehemaligen Heimat verwurzelt und halten dann viel extremer an ihrem Glauben usw. fest, als es die Türken in der Türkei vielleicht tun.

Ich glaube auch, in der Türkei ist es in den großen Städten mittlerweile seltsam ein Kopftuch zu tragen, hier hingegen noch normal.

Hoffe ich habe nichts falsches gesagt und konnte dir helfen :)

Antwort
von Donbal, 35

Naja in Deutschland wird südländisch Aussehenden häufig nicht freundlich begegnet. Wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück nicht wahr?

Antwort
von xsmipers, 8

Also ich bin ein Moslem und habe Respekt. Ich weiß nicht woher du kommst, aber ich weiß was du meinst das man in den muslimischen Länder merkt das die jüngeren mehr Respekt haben als die in Deutschland leben. Nur nur Muslimen sind in Deutschland (einige) respektlos sondern ganz Deutschland. Hier werden 16.jährige entjungfert , aber in muslimischen Ländern nicht. In Deutschland beeinflussen Serien wie Berlin Tag und Nacht die Jugend. In muslimischen Ländern kennt man sowas nicht was ich besser finde.

Antwort
von Shiroxi, 33

Weil Deutschland ein land bei dem jeder mensch sein rechte hat.

man wird nicht unterdrückt etc.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten