Warum sind viele Menschen in Amerika so "prüde"?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Einfache Antwort: Die Amerikaner sind nicht Prüde.

Sie haben, genau wie wir, ein veraltetes Jugendschutzsystem und dauerhaft geltungssüchtige Rumkrakeler, die sich wegen jedem Mist aufregen und Rabatz machen. Dazu ist ein gewisser Teil der Bevölkerung einfach nur Alt.

Dasselbe geschah bei uns in der Killerspieldebatte. Sind die Deutschen jetzt zu instabil für Gewalt in Medien?

Und komischerweise: Grobritannien brachte letztes Jahr ein Pornographieverbot durch. Sind die jetzt auch Prüde, oder ist deren Politik- und Medienlandschaft einfach nur bescheuert?

Ich würd sagen: Weniger Vorurteile. Und mitlerweile gibts Brüste und Sex in Spielen wie noch nie zuvor, auch im Amiland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo KingTamino,

ich meine die Amerikaner sind ein sehr spezielles Volk. Wenn man überhaupt von Volk sprechen kann, denn eigentlich ist es eine bunte Mischung aller Kulturen, die während der Kolonialzeit dort waren. 

Man kucke sich an, wie die USA sich als das Land der Freiheit bezeichnen aber Alkohol zB erst ab 21 erlaubt ist, Fahren teils mit 16 und in den Krieg ziehen gewöhnlich mit 18. 

Vermutlich kann man die Staaten immernoch in den konservativ christlichen Süden und den Norden einteilen. Wie es genau zu dieser Verteilung kam weiß ich nicht. Darin vermute ich den Grund für das prüde-Sein.

Grüße foxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr vereinfacht erklärt: Amerika ist ein Einwandererland. Oder aus europäischer Sicht ein Auswandererland. Viele Menschen (Pilger) die früher (18tes, 19tes Jahrhundert) nach Amerika ausgewandert sind waren sehr prüde. Das war ein Grund weshalb sie Europa verlassen haben. In der neuen Welt haben sie ihre eigne Gesellschaft aufgebaut und ihre Moralvorstellungen an die Nachfahren weitergegeben. Und in diesen Gegenden leben deshalb auch Heute noch sehr Prüde Menschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingTamino
19.04.2016, 13:24

Hmm. Macht schon irgendwie Sinn, wobei ich immer eigentlich dachte das viele in die USA sind damit sie ihre "ausgefalleneren" (d.h. offeneren) Einstellungen dort ausleben können. Also im Grunde das genaue Gegenteil zu deiner Aussage.

0

Kurze, knackige Antwort: Die USA hat die größte Streitmacht der Welt und will das auch aufrecht erhalten. Ergo wird den Menschen schon von klein auf eingetrichtert, dass Gewalt was positives ist, dass man Schmerzen aushalten können muss und sich wehren können muss. Sex sollte nur "begangen" werden, um neue Soldaten zu erschaffen (Die USA hat übrigens die höchste pro Kopf-Geburtenrate der westlichen Welt) und ist als biologisches Grundbedürfnis hervorragend geeignet um Menschen (bzw. in erster Linie Männer) zu kontrollieren, indem man ihnen den Sex soweit es geht vorenthält. Das gleiche Prinzip machen sich auch die meisten Religionen zu nutze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingTamino
19.04.2016, 13:23

Interessanter Ansatz...

1
Kommentar von hamking
19.04.2016, 14:26

In Amerika machte sich die Prüderie schon breit bevor sie zur grössten Militärmacht aufstieg. Sogar schon bevor es eine Nation wurde.

0

Naja in den usa sind viele gläubig dass spielt da ne rolle. Und viele sind auch noch der meinung dass sex ein tabu thema ist. Dass wird dann natürlich an die weiteren generationen in gewissem masse weitergegeben. Warum genau dass so ist kann man dir nicht sagen es ist halt nicht jeder so. Wenn aber die hohen tiere so denken dann hat das halt schon grossen einfluss auf die gesamte kultur. Oder das bild was man von der kultur bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das mag wohl daran liegen dass die leute viel religioeser sind als in europa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einen regelrechten Bibelgürtel in den USA. Es ist dies der Mittlere Westen, wo besonders viele protantische Sekten zu Gange sind. Auch radikale Evangelisten sind dort zahlreich vertreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung