Frage von dreamerdk, 67

Warum sind Tastaturen so eingestellt, dass das Hochkomma ´ zuerst angezeigt wird, wenn eine weitere Taste gedrückt wird?

Antwort
von GanMar, 34

Weil es eben kein Hochkomma ist, sondern ein diakritisches Zeichen. Genauer gesagt, ein "Akut" oder wie es im Französischen heißt: "Accent aigu". Und der macht eben ohne den dazugehörigen Buchstaben keinen Sinn. Er wird auch nicht ohne zugehörigen Buchstaben angezeigt, weil die früher verwendeten 8-bit-Fonts überhaupt kein entsprechendes Zeichen hatten. Es gab nur Buchstaben ohne Accent und einige Buchstaben mit Accent - aber kein Zeichen für einen Accent "ohne Unterbau".





Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer & PC, 23

Weil das nicht das Hochkomma ist, sondern ein Akzent-Zeichen. Das Hochkomma ist über dem Hash-Zeichen (auch Nummernzeichen oder Raute genannt).

Antwort
von peterobm, 40

weil danach meist noch ein Buchstabe kommt. 

Geht aber auch alleine ´ aber als abschluss die Leertaste oder das á

Antwort
von Maisbaer78, 27

Damit du sowas schreiben kannst: é

Kommentar von LemyDanger57 ,

Das ist aber kein Hochkomma, sondern ein Akzent -Zeichen.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Hab ja auch nie behauptet, dass es eines wäre?

Dazu der User GanMar völlig korrekt:


Weil es eben kein Hochkomma ist, sondern ein diakritisches Zeichen. Genauer gesagt, ein "Akut" oder wie es im Französischen heißt: "Accent aigu".

Antwort
von Hoegaard, 39

Meinst du "erst dann angezeigt wird"?

Kommentar von dreamerdk ,

ja genau, es erscheint eben nicht direkt auf dem Bildschirm

Kommentar von Hoegaard ,

Das kommt noch von der mechanischen Schreibmaschine. Dort war die Akzent-Taste die einzige, bei der die Mechanik nicht in der Zeile weiterrückte, sodass man den Buchstaben dann nachträglich unter den Akzent schreiben konnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten