Frage von monerast, 78

warum sind taranteln so unbeliebt?

warum sind taranteln so unbeliebte tiere und katzen mag fast jeder

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 41

Weil, die meisten Menschen eher was zum "kuscheln" suchen und/oder eine Bindung zum Tier haben wollen. Taranteln sind eher Beobachtungstiere. 

Ich denke das da auch der Ekel-Faktor eine große Rolle spielt. Die meisten Menschen ekeln sich vor Spinnen. Das liegt daran, weil man sie nicht einschätzen kann da du kein Gesicht wahrnimmst im Vergleich zu anderen Tieren. Ich gebe zu, ich habe auch etwas Angst vor Spinnen. ^^ 

Antwort
von michi57319, 21

Auch wenn die Tarantel so behaart ist, daß man fast von Fell sprechen kann:

Sie hat keinen mimischen Ausdruck, der einen Menschen anspricht und sie hat eindeutig vier Beine zuviel :-D

Antwort
von TorDerSchatten, 41

Mit Taranteln kenne ich mich nicht aus, aber ich halte drei bodenbewohnende Vogelspinnen und mit denen bin ich äußerst zufrieden.

Es sind zwei Grammostola und eine Brachypelma

Antwort
von MTess217, 32

Taranteln sind Spinnen. Viele Menschen haben Angst vor Spinnen und finden den Gedanken an ein achtbeiniges Krabbeltier abstoßend. Wenn man eine Arachnophobie hat, ist man logischerweise nicht unbedingt wild darauf, sich eine Tarantel ins Haus zu holen, selbst wenn sie irgendwo sicher in einem Terrarium verstaut ist. 

Katzen hingehen haben weiches Fell und sind so schön flauschig und überhaupt. Einfach Katzen. (Außerdem kann man mit Katzen besser kuscheln.) 

Antwort
von Coolcat308, 22

Taranteln sind:
1.sehr gefährlich,
2.Spinnen,und Spinnen sind bei vielen Leuten nicht sehr beliebt.

Katzen dagegen sind:
1.Flauschig,weich etc.
2.Sie sind sogar beliebter als der Hund!
3. ...

Hoffe ich konnte helfen LG Coolcat308

Antwort
von thenightisyoung, 34

ich find spinnen generell eklig und hab Angst vor denen Grade vor solchen großen. Katzen mag ich auch nicht. ich bin eher der Hunde Typ

Antwort
von BlauerSitzsack, 25

Der Vergleich ich kipp vom Stuhl .... ^^

Das wäre genauso als ob du einen Baby Panda mit einem wütenden Eisbären vergleichst... ^^

Antwort
von Kreidler51, 24

Weil die meisten Menschen Angst vor Spinnen haben.

Antwort
von authumbla, 37

Das liegt am "Kuschelfaktor"

Antwort
von Blizzard929, 33

Weil viele Menschen Vor Spinnen Angst haben und Spinnen nicht zu normalen hasutieren gehören

Antwort
von snailjessi, 7

Ich habe 2 Achatschnecken die will auch niemand ...

Kommentar von fluffiknuffi2 ,

Das sind ja voll die Mega-Monster :D

Kommentar von snailjessi ,

kann sein ich mag sie jedenfalls ...:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community