Frage von Gwupo, 68

Warum sind Spezialeinheiten wie SEK, SWAT etc. meistens schwarz/dunkel gekleidet, wenn sie nicht gerade im Wald sind oder so?

An der Tarnung kann es ja nicht liegen, zumindest nicht tagsüber.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FalkenRing, 38

Die Uniformen von Polizeilichen  Einheiten sind meistens schwarz da sie sich ja sehr schlecht in einem Bunten Haus tarnen können. Es hat einen Psychologischen Grund. Man nimmt die Personen nicht so schnell war und in meistens operieren sie nachts daher die schwarze uniform. In der Stadt wäre es ja schlecht Bunt rumzulaufen. Als Sondereinsatzkommando. Tagsüber müssen sie auch nicht unbedingt versteckt sein. Die Türen werden meistens aufgeschlagen bzw  rausgesprengt. Hier wurde auch schon kommentiert das man sie nicht schnell wahrnimmt. Bzw unterbewusst nicht so wahr nimmt. Übrigens sind die Uniformen vom GSG9 auch beige. 

Deine Frage ist eine interessante Frage! 

LG 

Antwort
von Ruffy5286, 41

Man sieht schwarz in Häusern nicht wirklich gut. Die Kunturen und Schatten verschmelzen und die Leute sind deshalb nicht so schnell als Menschen zu erkennen. Zudem können sie sich in dunklen Ecken gut verstecken. Mir st selbst schon aufgefallen beim Airsoft, dann man Gegner in komplett schwarz irgendwie unterbewusst nicht so schnell wahrnimmt, wenn man sie nur aus dem Augenwinkel siehst.

Kommentar von FalkenRing ,

Gute Antwort! Die Erfahrung durch das Airsoft spielen gemacht.

Kommentar von Ruffy5286 ,

Deshalb hab ich auch immer ein schwarzes Combatshirt an. Wenn man lang genug im Dreck liegt tarnt es sich von allein XD

Kommentar von FalkenRing ,

Haha xD Passt sich in jede Umgebung an xD Hab mir auch überlegt airsoft zu spielen. Spielst du denn in einem Verein? :)

Kommentar von Ruffy5286 ,

Verein? Naja ich spiel in einem Team, die auch gesponsored werden von einem Airsoft-Onlineshop. 15% Teamrabatt spart einem schon was. Ein festes Spielfeld haben wir aber nicht.

Kommentar von FalkenRing ,

Achso. Ja ich kenn mich da noch nicht so gut aus^^Im Airsoftbverzeichnis kann man ja schauen wo der nächste Verein oder das nächste Team ist. 15% ist ja gut. Wenn man bedenkt was die Airosft Waffen kosten können xD

Kommentar von Ruffy5286 ,

In der Tat. Das letzte Mal haben wir zu 3. bestellt, damit wir uns die Versandkosten sparen, weil das dort in dem Shop ab einem gewissen Betrag geht.... es waren über 1000 €.... Nagut jeder hat sich min 1 Waffe gekauft, aber man kann nicht sagen, dass es ein billiges Hobby ist.

ASVZ ist auf jeden Fall immer einen Blick wert, obwohl ich in das Team von einem Freund eingeladen wurde, der da schon längere Zeit gespielt hat. Es ist praktisch, wenn man jemanden kennt, der schon Airsoft spielt, wenn man damit anfangen will, auch wenn man während des Spiels eigentlich immer voneinander getrennt wird. 1/3 des Tages bist du meistens allein oder mit dir unbekannten Personen unterwegs, aber so lernt man sicher auch Leute kennen, zumindest ein wenig.

Antwort
von exxonvaldez, 38

Es geht nur um den psychologischen Effekt.

mit Tarnung hat das tatsächlich nichts zu tun.

Kommentar von FalkenRing ,

Psychologischer Effekt..Sehr gutes Beispiel! Daumen hoch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community