Frage von Sp123, 36

Warum sind so viele menschen in Deutschland übergewichtig?

Gerade ältere leute sehe ich oft mit einem riesen kessel aber auch schon junge menschen(10-18)! Kann sich den niemand mehr mit mcdonalds zurückhalten!? Oder allgewmein mit süßigkeiten/fastfood. (Ich meine nicht die menschen die krankhaft so sind. Aber bei den vielen leuten glaube ich nicht das alle krank sind)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Dick, dünn, gesund, ..., 21

Hallo! Weil sie immer mehr Kalorien aufnehmen und sich immer weniger bewegen. Und die Folgen? Es besteht schon die Gefahr dass die Verfettung ein Teil unserer fortschreitenden körperlichen Degeneration ist. Schau Dir Tiere in der Natur an - die sind nicht dick. Waren Menschen früher auch nicht. Die Evolution hatte da ein gesundes Gleichgewicht geschaffen. Was wir gegessen hatten brauchten wir zum Überleben. Und heute? Unsere Muskeln verkommen und der Körper mit.

Die Evolution hat die Muskeln zu einer effektiven Fabrik im Körper gemacht. Die Muskeln sind ein sehr effektiver Motor mit vielen Funktionen. Dazu gehört wie man heute weiß neben der Fettverbrennung auch die Versorgung des Gehirnes, es gibt sogar regenerative Wirkungen. Der Motor Muskel muss aber permanent beschäftigt - also trainiert - werden. Im Leerlauf baut er sich selbst ab, beginnt zu stottern und fährt wichtige Funktionen herunter. Früher haben schon die Lebensumstände den Motor Muskel in Form gehalten - heute muss das oft durch Training ersetzt werden. Sonst wird man halt dick und krank.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort
von Fliederblume, 36

Bei älteren Leuten ist es nicht unnormal. Man geht dann etwas auseinander. Hormone usw. Aber viele älteren und gerade die jungen Essen falsch. Ich bin 48 und bei uns waren alle Kinder dünn. Dicke waren die Ausnahme. Heute haben die Kinder viel Geld und essen oft Fastfoot. Außerdem machen die wenigsten Sport. Wir waren immer draußen. Unser Körper ist auf Ausdauer ausgelegt und nicht auf Büro und PC oder Console...

Antwort
von abssba1, 35

Alte Menschen können nicht mehr viel machen (also die meisten) und sitzen halt nur zu Hause rum.

10-18 Jährige zocken die ganze Zeit.

Antwort
von ghasib, 31

Weil nicht mehr richtig gekocht wird und die Kids den ganzen Tag zocken

Antwort
von TrollingFox, 21

wenn du meinst, viele deutsche wären übergewichtig, dann guck dir mal die amerikaner an.

Antwort
von LenaandScholly, 34

Lass sie doch. Kann doch jeder selbst entscheiden wie viel und was er isst

Antwort
von asjdkfl, 19

Wegen zu wenig Bewegung. Außerdem gibt es auch Eltern, die ihren Kindern von anfang an Tee mit sehr viel Zucker oder sogar Cola geben, die werden dann dick und können nicht mal was dafür. Das Gewicht dann loszuwerden ist sehr schwer, weil man an das süße und ungesunde Essen gewöhnt ist und nicht an normales.

Antwort
von DepravedGirl, 27

Zu hohe Kalorienaufnahme bei gleichzeitigem Bewegungsmangel.

Antwort
von alphonso, 25

Essen ist heute so billig, dass sich jeder mehr als genug davon leisten kann. Die geistige Unterschicht ernährt sich vorwiegend von Fast-Food und Fertig-Fraß. Cola und Red Bull tun ihr übriges.

Kommentar von Sp123 ,

Was meinst du bitte mit Geistiger Unterschicht?

Kommentar von Rihannanavy1 ,

Das ist jetzt aber sehr abwertend geschrieben 😁

Kommentar von alphonso ,

Da hast du wohl recht! Tatsache ist jedoch leider, dass der Anteil Übergewichtiger bei bildungsneutralen Menschen höher ist.

Kommentar von Sp123 ,

Was bildest du dir nur ein? Arroganter Schnösel.

Antwort
von turnmami, 32

Und was geht dich das Gewicht der anderen an?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community