Warum sind so viele Menschen gegen Schönheitsoperationen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Naja manchmal sieht man nach einer Schönheits-Op einfach ''unecht'' aus, z.b. Brustimplantate sehen schrecklich aus oder Botox im Gesicht, und es sieht meistens wirklich schlechter aus als vorher aber es gibt natürlich ausnahmen die wirklich gut aussehen, zum Beispiel wenn jemand unzufrieden mit seiner Nase oder so ist dann kann es wirklich wunder bewirken denke ich aber mann sollte es nicht übertreiben und ich finde es auch nicht gut wenn Leute sowas wirklich verspotten oder eine generelle Abneigung dagegen haben. Wenn  mann es machen will soll mann es auch tuen können ohne dumm angemacht zu werden. 

Ich bin nur gegen übertriebene oder wirklich unnötige Op's aber mann muss es selbst wissen da mann es für sich selber machen sollte und nicht für andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann diese anti-Kommentare auch nicht leiden. Ich zum Beispiel habe eine Schwangerschaft hinter mir wo ich 25 kg zugenommen habe und 40 Kilo wieder abgenommen habe von 75 kg auf 100 und von 100 auf 60 und das alles innerhalb von 2 Jahren. Meine Front ist hin... Ich werde zu 100% eine Brustvergrößerung inklusive Bauchdeckenstraffung durchführen lassen. Immer diese Sprüche von wegen : man muss sich den Risiken bewusst sein ... Blabla ... Ich kann morgen von einem Auto überfahren werden. Ich werde die Chance nutzen und mein Selbstbewusstsein stärken. Denn meine Ehe leidet auch darunter da ich mich nicht im hellen nackt zeigen möchte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternfaengerin
14.03.2016, 22:21

Hallo Liebe Minime,

du scheinst eine der wenigen User/innen zu sein, die mich wirklich verstehen (wollen). Du solltest auf jedem Fall tun, was du für richtig hälst.

Ich wünsche dir alles Gute und die richtigen Entscheidungen. :)



0
Kommentar von minime6114
14.03.2016, 22:28

Und ich dir auch ! Vielen lieben Dank :) das ist so schön mal sowas hier lesen zu dürfen :) und bald sind wir sehr viel glücklicher mit uns. Wir haben nur einen Körper und das müssen wir ausnutzen! :)

1

Du kanst selbt entscheiden was du tun und lasen solst. Meine persönliche meinung ist das jeder so wie er ist von gott wunderbar geschafen wurde und dadurch einzigartig und wunderschön ist. Um das zu erkennen muss man aber sich selbst so nehmen können wie man ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip kannst du machen was du möchtest. Wenn du aber ohnehin ein geringes Selbstwertgefühl hast, ist die Frage ,  ob das mit einer Operation besser wird. Viele Menschen sind dagegen, nicht weil sie zurück geblieben sind, sondern einfach weil du deine Gesundheit aufs Spiel setzt und schmerzen erträgst nur aus ästhetischen gründen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin der Meinung man sollte sich das gut überlegen aber was geht mich an was andere tun. Selbst wenn sie sich 20 mal unters Messer legen sollen sie. Ich kann vor den Risiken warnen aber letzt endlich ist das nicht meine Sache und ich würde deswegen niemand blöd anmachen. Du willst es gut dann mach es auch wenn ich nicht unbedingt dafür bin. Toleranz das fehlt den meisten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich geht es niemanden was an und ein Urteil sollte sich auch keiner erlauben. Vielleicht ist es der Neid, der Menschen zu sowas treibt. Es kostet halt viel und wenn es gut gemacht ist, bringt es dir sehr viel im Leben. (Karriere usw) Da kann es schnell Neider geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum fragst du, wenn du doch bereits klargestellt hast, daß du zumindest in diesem punkt beratungsresistent bist...?

ich wünsch dir mehr glück als den anderen, also denen, die nicht aufhören können und sich völlig verunstalten oder solange von einer op zur nächsten hecheln, bis sie endlich daran sterben

schau sie dir ruhig einmal an, die ganzen hollywoodplastikpüppchen, denen man so leicht ansieht, daß da ein bildhauer dran war, und von denen niemand sagt, daß sie dadurch besser aussehen würden

wußtest du, daß christiano ronaldo ebenfalls ein ärzte-kunstwerk ist? hat seinem selbstbewußtsein nicht geholfen - jetzt hat er angst davor, irgendwann wieder weniger schön zu sein als jetzt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sternfaengerin,

wenn Du davon überzeugt bist, dann solltest Du es tun. (selber bin ich nicht dafür, doch das zählt hier nicht).

Letztendlich ist es alleiDeine Entscheidung. Aber Du darfst nicht vergessen, dass da auch manches "schief" laufen kann. Doch immer positiv denken.

Wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Liebe Grüsse Lea

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir dein Umfeld so aussuchst, dass die Mehrheit gegen Schönheitsoperationen ist, dann mußt du die Schuld bei dir suchen!

Glaube mir, auch wenn einige lästern würden (ob es sich überhaupt gelohnt hat), der Mehrheit ist es völlig schnuppe, ob du dich hast aufpimpen lassen oder nicht.

Speziell echten Freunden wäre es egal, aber davon hast du vermutlich nicht viele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schönheitsops nicht zur verschönerung da sind. Man sollte sie nir im Ernstfall machen zb. Dir wird das Gesicjt verbrannt und sie müssens dir chieroplastisch verschönern, für das sins Beauty-Ops gedacht, nicht um andern zu gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist dass deine freie Entscheidung , welche Eingriffe du an dir vornimmst. Jedoch sehen dies einige Menschen als sozusagen "schummeln" an. Durch diese Veränderungen sind deine "wahren" Körperzüge verändert und entsprechen somit nicht mehr der Wahrheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja vllt weil es so viele Beispiele gibt von Patienten die danach nicht schöner aussehen ..

Schönheit liegt ja im Auge des Betrachters .. die betroffenen finden sich meist ja ziemlich hübsch ( einige auch nicht )

Gibt bestimmt aber auch einige wo es nicht schlimm aussieht ..

Wenn du meinst es ist das Richtige für dich ;) und du hast dir über mögliche Folgen Gedanken gemacht .. dann tu es .

Du lebst für dich .. nicht für andere .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich kann jeder machen was er will. Ich sehe bei dem fehlenden Selbstbewusstsein aber eher ein Problem wasm an auch anders lösen könnte, als durch teure Operationen.

Aber jeder hat nur einen Körper und da unsere Lebenszeit nicht so lang ist, sollten man auch das Beste daraus machen. So lange wir jetzt nicht von Botox oder extremer Brustvergrößerung reden finde ich es noch ok. Hauptsache man schnippelt nicht überall dran rum.

Ich würde mich auch nicht grad als Hübschling oder Besitzer eines perfekten Körpers bezeichnen, aber ich bin trotzdem mit meinem Körper vollkommen zufrieden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?