Frage von Katzenbabys3, 98

Warum sind so viele gegen das Rauchen wenn man jünger ist?

Meine freunde finde das voll doof ich verstehe das nicht kann mir das jemqand beantworten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PicaPica, 64

Rauchen ist einfach gesundheitsschädlich. Deine Freunde haben sehr recht, wenn sie das doof finden.

Ein Raucher finanziert der Tabakindustrie im laufe Seines Raucherlebens, den Wert eines Einfamilienhauses. Er hat finanzielle Einbußen und wenn er Pech hat, auch gesundheitliche Schwierigkeiten und ich finde, das ist es nun wirklich nicht wert. Bin aber auch überzeugter Nichtraucher und insofern evtl. der falsche Ansprechpartner.

Kommentar von PicaPica ,

Danke für den Stern und ein möglichst rauchfreies 2017, LG. :)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, gesund, rauchen, 16

Hallo! Tabak tötet mehr Menschen als AIDS, alle anderen Drogen ( Nikotin ist natürlich auch eine Droge ) , Verkehrsunfälle, Morde und Selbstmorde zusammengerechnet. Und Raucher werden meistens in der Jugendzeit gemacht - und Nichtraucher auch. Und dann???  Gerade Zigaretten. Nikotin - und mehr Teer darin -  ist in Summe die gefährlichste Droge überhaupt und auch die mit den größten Schaden für die Volkswirtschaft. Von den heute lebenden Deutschen werden über 2 Millionen direkt oder indirekt durch das Rauchen sterben. Das Rauchen richtet in Summe wirtschaftlich und gesundheitlich einen größeren Schaden an als alle anderen Drogen zusammen

Meine freunde finde das voll doof 

Rauchen ist voll doof, schönes Fest.

Antwort
von capocino, 48

Allgemein sind viele Nichtraucher akribisch gegen rauchen. Ich halte auch nichts davon weil es keine positiven Seiten hat die man nicht mit alternativen erreichen könnte und die negativen Folgen ziemlich gravierende gesundheitliche Schäden sind die ireversibel sind.

Antwort
von KittyCat992000, 53

Weil rauchen mega ungesund ist und auch das Wachstum hemmen kann

Antwort
von larry2010, 27

man jetzt natürlich mit den folgen des rauchen ankommen.

allerdings habe das schon viele generationen erzählt bekommen.

ich denke, es hat damit zu tun, das man selbst erwartete, das man durchs rauchen erwachsener wird. man sieht die eltern und andere erwachsenen rauchen und meint, wenn man selbst raucht, gehört zu ihnen.

zudem ist es etwas verbotenes, was man unbedingt machen möchte und das geheimnis, das man es macht, ist etwas besonderes.

auch das verstossen gegen die regeln der eltern

Kommentar von larry2010 ,

was mir gerade einfällt. zigaretten waren während und nach dme krieg rar und inoffzielle währung.

da hat man überlegt, darf opa rauchen oder gibt das  ein stück butter oder bekommen wir damit neue schuhe.

auf der anderen seite 3 raucher zuhause, die knatschig sind, weil sie nciht rauchen können, da will man nicht noch einen

Antwort
von ps3socker, 38

Weil es a) wirklich sehr Uncool ist..

b) Extrem Ungesund für dich und deine Mitmenschen ist. (Besonders für Jüngere)

c) Es zudem echt sehr Teuer ist.

Antwort
von TeddyzZ, 40

Nach einmal 'probieren' wird man direkt inerhalb 4 wochen wenn nicht süchtig! Einmal rauchen verkürzt jeweils um 5 min. Dein Leben, wusstest du das ?

LG Teddy :-)

Kommentar von Cheyene ,

u von wem wurde das bewiesen? Von dr. ichexistierenicht ? Das sind nur thesen, nichts bewiesenes...

Kommentar von TeddyzZ ,

von meinem arzt ;)

Kommentar von TeddyzZ ,

mannn du willst ne antwort, ich geb dir meine meinung, und du regst duch auf - sei zufrieden oder halt deinen mund danke ;)

Antwort
von xLukas123, 29

Es ist Geldverschwendung, es schadet der Gesundheit und es ist einfach ekelhaft, wenn irgendwer nach Zigarettenqualm riecht. Ich vermute mal, dass Du noch recht jung bist, oder? Da sollte man erst recht nicht rauchen.

Antwort
von Puckiducki, 15

Rauchen ist nunmal gesundheitsschädlich und im jungen alter beeinträchtigt es die Pubertät. Habe ich jedoch nicht drauf gehört, habe selbst mit 13 angefangen, aber rate jedem sich das gut zu überlegen

Antwort
von Cheyene, 7

LEute die sich darüber aufregen (überhaupt die die selbst noch jung sind9 Haben meist keine ahnung vom rauchen. Und aufgrund von vorturteilen gegen das rauchen denken sie dann auch gleich schlecht von einem wenn man selbst raucht. Da kann man nicht viel tun..sie müssen es aktzeptiern, wenn du raucht ist es dein leben und deine entscheidungen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten