Frage von Dieseltanker, 42

Warum sind Shooter in Asien eigentlich so wenig verbreitet?

Sie spielen Computerspiele wie LoL oder Hearthstone, aber kein CS:GO oder Call of Duty. Zumindest kenne ich keinen Asiaten, der Ego Shooter zockt. Doch warum ist das so? Kommen Shooter einfach nicht gut an?

Antwort
von DaRealMVP, 39

Die Asiaten sind eher so die Denker. Meines Wissens spielt man in Korea nicht so gerne Actiongeladene Shooter, selbst, wenn es ein E-Sports Titel wie CSGO ist. Auch wenn es ihnen bestimmt liegen würde ( An den Reflexen und dem Können liegts nicht, da sie in LoL wie auch in Starcraft stark dominieren). Es sind halt andere Kulturen und Shooter sind nicht so angesehen.

Antwort
von WhoAml, 42

Nunja dort ist halt eher denken, bzw. Stratergie gefragt, Natürlich kann man CoD etc. Auch taktisch spielen, jedoch sind Moba s o.ä. um einiges anspruchsvoller.

Antwort
von EddieWinkler, 32

Die Asiaten legen mehr Wert auf Gestaltung, Handlung, Charakterdesign und Ästhetik denn auf die hässlich-grauen Umgebungen, die sinnfreie Gewalt, langweiligen Waffen und schlechten Handlungen von Shootern.

Antwort
von duddududuBATMAN, 41

Ich kenn paar die zocken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community