Frage von Individualized, 184

Was haben rohe Eier im Kalten Hund zu suchen?

Ich lese im Netz immer wieder "Rohe Eier im kalten Hund <-> Salmonellen Gefahr" Die Salmonellen interessieren mich weniger! Aber W A R U M tut man überhaupt rohe Eier in dieses Rezept rein?! Was soll das bezwecken? Ich mein, die ganze Schokolade und der Zucker überdeckt doch eh den Geschmack der Eier. Also daran kann es schonmal nicht liegen...

Und zweitens: Wie würde sich der Kalte Hund geschmacklich oder von der Konsistenz her unterscheiden, wenn ich den einfach ohne Eier machen würde?

LG

Antwort
von adabei, 61

Es gibt sowohl Rezepte mit als solche ohne Eier.

Hier eins mit Eiern. http://www.chefkoch.de/rezepte/435441135125421/Kalte-Schnauze-Kalter-Hund.html

Die Eier dienen wohl zur Bindung, vor allem bei Rezepten, in denen keine Schokolade/Kuvertüre verwendet wird sondern stattdessen Kokosfett und Kakaopulver.

Antwort
von depinnbarger, 68

Wie alle Anderen hier weiß ich es auch nicht und kann nur vermuten. Ich tippe darauf, daß das Eigelb als Emulator fungiert und dafür sorgt, dass sich alle Zutaten besser miteinander verbinden. Ich lasse das Ei aber inzwischen immer weg und zum Ausgleich der Flüssigkeit füge ich 2El Espresso hinzu.

Antwort
von TheoHase, 86

Oft wird fälschlicherweise angenommen, dass Ei würde für eine bessere Bindung sorgen... im kalten Hund ist es aber unnötig.
Wie bereits erwähnt gibt es dazu reichlich Rezepte ohne Ei - echt lecker!

Antwort
von HelmeSchmidt, 118

Eier haben auch eine Zusammenhaltefunktion. Mit dem Geschmack hat das nichts zu tun. Ich kenne aber auch nur Rezepte ohne Ei.

Antwort
von chanfan, 110

"der Zucker überdeckt doch eh den Geschmack der Eier"

Nein, eigentlich nicht. Das kann man schon heraus schmecken.

* Ob die Eier nur wegen dem Geschmack drin sind? Keine Ahnung.

** Salmonellengefahr: Du nimmst doch frische Eier oder liegen die bei dir schon tagelang in der Sonne?

Antwort
von Individualized, 52

Vielen Dank an alle für die ganzen Antworten!

Antwort
von BlackRose10897, 105

Meine Oma hat früher oft kalter Hund für uns gemacht und da kam nie Ei rein. Ich kenne das auch gar nicht anders, deswegen frage ich mich eher wie es mit Ei schmeckt^^

Antwort
von Spezialwidde, 87

Denn kann man ohne Problem und Geschmacksverlust auch ohne Eier machen, rezepte gibts zuhauf.

Antwort
von Realisti, 121

Ich mache da nie rohe Eier rein. Warum auch:

https://www.oetker.de/rezepte/r/kalter-hund.html

Du meinst bestimmt nicht Tiramisu?

Antwort
von Salzprinzessin, 76

Dann brauchst du ein entsprechendes Rezept. Die Eier einfach wegzulassen, ist sicher nicht empfehlenswert. Vielleicht nimmst du dies:

https://www.oetker.de/rezepte/r/kalter-hund.html

Antwort
von FabiWi1994, 81

Also wir haben ein eigenes Rezept für kalten Hund... 

Kekse
Erdbeer Pudding
Kekse
Vanille Pudding
Kekse
Schokoladen Pudding

solange bis nichts mehr da ist ..

Schmeckt SUPER LECKER :) musst du mal ausprobieren ... von Eiern habe ich da noch nie was gehört :)

Kommentar von Salzprinzessin ,

Das ist dann aber eher ein "Pudding-Hund" ... und geschmacklich nicht zu vergleichen. Aber ein Gutes hat diese Diskussion hier: Sie hat mich auf die Idee gebracht, mir mal wieder eine "Kalte Schnauze" - so haben wir immer früher dazu gesagt - zu machen, ohne Pudding.

Kommentar von FabiWi1994 ,

so kenne ich das halt :) 

Antwort
von Tokeh, 84

Ich bin mir nicht mal sicher ob du hier Hunde essen darfst...

Am besten fütterst du den Hund einen Tag zuvor mit den rohen Eiern, dann wirst du feststellen ob sie Salmonellen haben.

Kommentar von Spezialwidde ,

Du weißt schon dass er nen KUCHEN meint?!

Kommentar von Tokeh ,

Das erklärt einiges...

Kommentar von gadus ,

Er weiss es,gibt aber gerne "seltsame" Antworten.   LG  gadus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community