Frage von Siyabend521, 20

Warum sind nicht alle Himmelskörper kugelrund Sterne, Planeten und deren Monde sind uns auch heute als kugelförmige Körper bekannt.?

Antwort
von kami1a, 7

Hallo! weil sie nicht genügend Masse haben. Ist übrigens auch der Grund warum Pluto der Planetenstatus aberkannt wurde. 

Anmerkung : Pluto kein Planet stimmt übrigens nicht ganz und überall.  1930 entdeckte der Hobbyastronom Clyde Tombaugh Pluto als winzig kleinen Planeten  noch jenseits von Neptun dem damals am weitesten entfernten Planeten.

 Inzwischen hat Pluto den Planetenstatus nicht mehr - in Arizona ist das anders. Da bleibt Pluto per Dekret Planet - zu Ehren seines Finders. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von pflanzengott, 9

Hey,

die Kraft die Planeten und Sterne zu Kugeln formt ist die Gravitation (Schwerkraft). Die macht sich erst bemerkbar, wenn das Objekt eine gewisse Mindestgröße erreicht hat. Asteroiden haben zb. Ausdehnungen von einigen Hundert bis zu einigen Zig-Kilometern und sehen aus, wie mutierte Kartoffeln. Zwergplaneten haben bereits ein ausreichend starkes Gravitationsfeld um annähernde Kugelsymmetrie anzunehmen.

Lg

Antwort
von ModernGENTLEMAN, 11

Gegenfrage: Warum sollten sie?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community