Frage von innerscream, 130

Warum sind manche Menschen so unfreundlich und abwertend?

Also eigentlich sollte ich immer mit dem Bus fahren...aber fahr dann nur 2 Haltestellen. Aber irgendwie denke ich,dass ich die halbe Stunde oder länger zu Fuß gehe,weil ich voll angemeckert wurde. Erst fragen mich welche,ob sie vorbei können,wo überhaupt kein Platz ist und ich merke nicht,dass hinter mir jemand ist,weil ich immer eingequetscht bin. Und dann aus Versehen jemanden berührt habe. Eigentlich finde ich das sowieso ekelhaft,was für Bazillen und Bakterien im Bus rumfliegen. Und wäre ich so dünn,dass ich überall durchpasse würde ich auch keinen anrempeln bzw berühren. Und irgendwie habe ich dann aus Refelex von meinem Essen nur noch die halbe Tomate gelassen und den Rest entsorgt.

Jedenfalls hasse ich sowas. Weil das ja irgendwie eindeutig war,dass ich dann so fett sein muss,dass ich jemanden berühre.

Wäre dann ja sinnvoll es zu meiden,wenn man viel meidet,wo einem sowas passiert..

Antwort
von FragaAntworta, 81

Nein, ich denke nicht, dass man das so pauschal wie Du sagen kann, jedenfalls nicht ohne selber keine großen Probleme zu haben. Und nur weil man unabsichtlich berührt wird, und selbiges hasst, sollte man nicht darauf schließen, dass man mit Essproblemen das ganze zur eigenen Zufriedenheit löst.

Antwort
von Othetaler, 60

Kann es sein, dass du weniger ein Problem mit anderen Menschen, als mit dir selbst hast?

Und in einem vollen Bus ist eigentlich niemand gut gelaunt. Da spielt es auch keine Rolle, ob man dünn oder dick ist. Es ist einfach unangenehm eng.

Antwort
von Alsterstern, 80

Diese Frage übertrifft heute morgen mal wieder alles. Man muss/sollte im Leben Prioritäten setzen. Mal überlegen: was ist wirklich wichtig im Leben?! Und die Erde dreht sich trotzdem weiter, und morgen geht die Sonne wieder auf, und alles wird gut...auch für Dich. 

Antwort
von violatedsoul, 51

Du solltest dich wirklich therapeutisch vorstellig machen. Eine Frage, ob man vorbei darf, ist weder eine Beleidigung, noch eine Abwertung. Es ist eine stinknormale Frage, die jeder schon mal gehört hat.

Wenn du Phobien hast, dann brauchst du eine Verhaltenstherapie. Dein krankes Essverhalten bitte endlich mitbehandeln lassen - und du hast keine Zeit mehr für solche Fragen, die du tagtäglich stellst.

Antwort
von M1603, 52

Du laeufst eine halbe Stunde fuer zwei Busstationen?

Kommentar von innerscream ,

Nein. Ich fahre nur 2.

Kommentar von innerscream ,

Und sonst wären es mehr als 7. Aber würde insgesamt mehr als eine halbe Stunde brauchen. Zu Fuß.

Antwort
von LonelyBrain, 63

Hat dein Tagebuch keine leeren Seiten mehr oder warum gedenkst du dies hat hier etwas zu suchen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community