Warum sind manche Firmen so unentspannt wenn ich mich als Koch als Bürokaufmann oder Büromitarbeiter oder als IT Techniker Lehre bewerbe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Firmen sind nicht unentspannt. Aber sie suchen jemand, der deren Anforderungen erfüllt. Wenn also viele Bewerbungen eintrudeln, wird erst mal aussortiert, wer in die engere Wahl kommt und wer nicht.

Wenn also Personen besser auf das gesuchte Profil passen, fällst Du raus.

Das ist ganz normal.

Bei "Bewerbungen" um eine Mietwohnung ist es ja genauso. Der Vermieter hat gewisse Vorstellungen und wenn er die Auswahl hat, dann fallen Leute raus, die nicht seinen Vorstellungen entsprechen.

Als Quereinsteiger muss also Deine Bewerbung so überzeugend sein, dass das Unternehmen neugierig wird, Dich kennen zu lernen. Als IT-Techniker kannst Du komplett vergessen ohne die notwendige Qualifikation / Ausbildung.

Für einen Ausbildungsplatz musst Du das Anschreiben so verfassen, dass klar wird, warum Du in Frage kommst.

also ich hatte heute bekannt bekommen von ein paar firmen wo ich mich beweorben habe als It -Techniker als Lehrling

Also wenn Du so schreibst, nimmt kein Unternehmen Dich für eine Stelle im kaufmännischen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der umstieg von Koch zu IT ist schon ein sehr großer.

Um deine Jobchancen zu bessern kannst du zB. ein paar Schulungen machen damit du Vorkenntnisse vorzeigen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreakigFelix
13.05.2016, 12:57

Ja nur dauert mir das dann zulange ich möchte auch ausziehen und schauen das ich was neues mache !! Deshalb

0

Hallo, du kannst eventuell erst einmal bei den Unternehmen anrufen bei denen du dich bewerben möchtest und deine Situation erklären. So kannst du auch direkt erfragen ob es sich lohnt eine Bewerbung zu schreiben oder nicht. Eine Bewerbung nimmt meistens schon einige Zeit in Anspruch und so kannst du es umgehen unnötig eine Bewerbung zu schreiben, wenn du in dem Unternehmen sowieso keine Chance hast. Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja von Koch zu IT ist schon eine ganz andere Richtung. Was aber bei einer Bewerbung zum Lehrling sicher mehr aussagt sind:

Zeugnisse und Abschluss von Schule, Kochausbildung etc sowie die Form also Optik und Formulierung der Bewerbung selbst.

Eventuell auch dein Alter. Ich weiß nicht wie alt du bist aber je älter umso "unattraktiver" ist es meist für den Arbeitgeber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du bereits eine Ausbildung abgeschlossen hast, wird in einer vernünftigen Firma immer denen der vorrang gegeben, die noch ungelernt sind. Das ist ein Grund. Ein andere ist eben, dass der Unterschied vom Koch zum IT-Techniker so gravierend ist, dass sich ein Personalleiter schon fragen wird, ob du überhaupt weißt, was du wirklich willst und ob due zuverlässig in deinen Entscheidungen sein kannst.

Natürlich sollte jeder die Möglichkeit haben, einen anderen Beruf auszuüben, wenn er mit seinem alten unzufrieden ist, aber dann solltest du das über Fort- oder Weiterbildungen bzw. eine Umschulung versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?