Frage von S4RABI, 27

Warum sind Männer und Frauen so unterschiedlich , wenn es um trösten oder so was geht?

Heyo :) Also wenn Mädels oder Frauen traurig sind oder weinen, kommen eingentlich immer andere Mädels dazu um zu trösten. Bei Jungs/Männern ist das ja eigentlich ganz anders (oder? ). Mir geht das auch selber so,dass wenns einer Freundin von mir dreckig geht, ich hingeh und sie in den Arm nehme, während meine Brüder glaub ich nie auf die Idee kommen würden mich zu umarmen (es sei den mir gehts wirklich schlecht). Woran liegt das,dass Mädels dort eher Nähe suchen zu andern und Jungs nicht ( berichtigt mich wann ich falsch liege, dass der Eindruck den ich habe :D )

Antwort
von Devlce, 18

Ich versuch immer mädchen zu trösten, ich bin an der schule sowas wie der tröster xD

Antwort
von astroval18, 20

Also ich geh immer zu einem traurigen Menschen und versuch ihn oder sie zu trösten. Und ich bin kein Mädchen :D

Antwort
von ThePsilosopher, 7

Wieder so eine Pauschalisierung, die nicht unbedingt stimmt :D

Ich kenne sowohl Mädchen und Frauen, die ähnlich viel "zurückhalten" und weder "gut" im Trösten als im getröstet werden sind, als auch Jungs und Männer, die ihre Gefühle und "Schwäche" öfter zeigen und dementsprechend auch in "männlichen Kreisen" füreinander da sein können.

Das hat in der Praxis natürlich wirklich einfach damit zu tun, was für Menschen gerade noch so mit dabei sind. Doch gibt es durchaus auch Mädchen, die "hart sein wollen", das ist kein männliches Phänomen ^^

btw... Entschuldige die vielen Anführungszeichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten