Warum sind leute in meinem alter so homophob?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil es Kinder sind. In diesem Alter ist man noch nicht besonders reif und fühlt sich cool, wenn man etwas verspotten kann. Das legt sich aber irgendwann wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BloodyTeeth
18.06.2016, 12:37

Ich werds hoffen

0
Kommentar von palindromxy
18.06.2016, 12:44

Das legt sich nicht irgendwann wieder, deine Toleranz für Intoleranz ist erschreckend. Später sehen sie es nicht mehr als nötig an, deswegen hört man es nicht mehr. Es gibt sehr viele Erwachsene Schwulenhasser, das machen sie nicht um sich cool zu fühlen, diese Menschen glauben das Richtige zu tun. Anzunehmen es würde sich einfach legen ist Schwachsinn und lässt damit diesen Menschen zu Hass zu treiben.

0

Sie sind sich selbst unsicher und können sich nicht durch ihre eigenen Taten identifizieren, deshalb müssen sie sich durch die Abgrenzung von anderen definieren. Sie können noch nicht wirklich maskulin wirken, ihrer eigenen Ansicht nach, deswegen grenzen sie sich von anderen sexuellen Neigungen ab, glauben damit erreichen zu können ihre Maskulinität zu steigern, machen sich aber in den Augen anderer meist nur lächerlich.

Viele Menschen bleiben auch später noch so, sie sind nicht mit der Toleranz für sexuelle Freiheit aufgewachsen und haben Angst vor Veränderung, es wird schwer diesen Menschen zu erklären andere so leben zu lassen, wie sie wollen.

Einigen ist vielleicht gar nicht bewusst, dass sie mit schwul niemanden beleidigen, sondern nur Homophobie fördern. Du könntest versuchen ihnen das zu erklären und es den Homosexuellen an eurer Schule dadurch erleichtern sie selbst zu sein.

Kampf der Homophobie! Mach die Hasser platt, für ein freies und selbstbestimmtes Leben für jeden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BloodyTeeth
18.06.2016, 12:47

Unmöglich

0
Kommentar von BloodyTeeth
18.06.2016, 12:48

Dann folgt nur eine abfällige Bemerkung

0

Weil man im jungen Alter noch sehr stark von dem Weltbild abhängig ist, das daheim geprägt wurde. Gewissermaßen sind also die Eltern deiner Mitschüler/-innen dafür verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BloodyTeeth
18.06.2016, 12:40

Mir wurde von zuhause früher auch nicht bwigebracht ob das "richtig" oder "falsch" ist.Ich habs durchs Internet sagen wir herausgegunden.Aber wenn man nur Mert Matan schaut kann man das garnicht rausfinden 😳 scheint jedenfalls so.

0

Ich bin auch 13 und meine schule ist voll von homophoben leuten ;-;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind Kinder.

Sie sehen einfach, dass Homophobe im Moment besonders viel Aufmerksamkeit bekommen.

Und Kinder wollen nur Aufmerksamkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?