Frage von HorixMC, 77

Warum sind Königspinguine größer als Galapagospinguine?

Hey Leute, Ich hab da mal ne Frage. Gibt es eine Erklärung(eine sinnvolle) warum Königspinguine größer sind? Ich glaube es muss doch da irgendetwas physikalisches geben? Liebe Grüße, freue mich auf Antworten ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BrightSunrise, 42

Größere Tiere haben im Verhältnis zum Volumen eine kleinere Körperoberfläche als kleinere Tiere, dadurch verlieren sie weniger Körperwärme. Daher sind Tiere der gleichen Gattung in kälteren Regionen größer als in wärmeren (z.B. Pinguine, Bären, Tiger). Dies lässt sich aber nur auf gleichwarme Tiere anwenden.

(Bergmann'sche Regel)

Kommentar von HorixMC ,

Super danke, dir noch einen wunderschönen Tag. ;)

Kommentar von BrightSunrise ,

Immer wieder gern, dir auch!

Eine weitere Regel, die dazu passt, ist die Allen'sche Regel. Diese besagt, dass die Körperanhänge (Ohren, Schwanz) von gleichwarmen Tieren einer Gattung in wärmeren Regionen größer sind als in kälteren. Durch die größere Oberflächlich kann mehr Wärme abgegeben werden (z.B. Polarfuchs und Wüstenfuchs, der Wüstenfuchs hat riesige Ohren, der Polarfuchs winzige).

Kommentar von RoentgenXRay ,

oder der asiatische Elefant im Vergleich zum afrikanischen.

Antwort
von Tarsia, 43

Vom Pol Richtung Äquator werden die Tiere kleiner, hat was mit dem Wärmeaustausch zu tun. Genau wie die Ohren bei Elefanten großer bzw kleiner werden, je nachdem in welche Richtung du guckst

Kommentar von HorixMC ,

Was hat das mit dem Wärmeaustausch zu tun?

Kommentar von lewei90 ,

Die Ohren regulieren sozusagen die Körperwärme. Bei Hitze geben größere Ohren mehr Wärme ab als kleinere. Das kühlt dann den Körper.

Kommentar von Bevarian ,

Warum haben dann ältere Menschen gößere Ohren als jüngere, die eindeutig einen höheren Energieumsatz haben...?!?   ;)))

Antwort
von Zeitmeister57, 37

Wenn man betrachtet wo beide Arten leben, würde ich sagen, dass der Königspinguin einfach mehr Körpermasse braucht um bei den extremen Minustemperaturen der Antarktis zu überleben.

Größerer Körper, mehr Stoffwechsel, heißt besser die Temperatur halten zu können und ausreichende Fettschicht aufzubauen.

Antwort
von JustusMorgan, 25

Königspinguine leben in einem deutlich kälteren Gebiet der Erde als Galapagose-Pinguine. Tiere sind innerhalb einer Art in kälteren Gebieten meist größer. (siehe Eisbär-Schwarzbär, Elefant-Mammut)
Gruß
JM

Antwort
von AntwortMarkus, 24

Nix mit Physik.  Hat evolutionstechnische  Gründe. 

Kommentar von HorixMC ,

Welche?

Kommentar von AntwortMarkus ,

Zeitmeister 57  hat es vorzüglich beschrieben  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten