Warum sind Katzen von Natur aus nur so extrem stur und dickköpfig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Katzen sind intelligente Tiere und haben einen eigenen Willen. Sie sind sich selbst irgendwie bewusster, auch was Ihre Bedürfnisse angeht. Sie lassen sich schwieriger erziehen, als Hunde, vielleicht auch weil sie eigentständiger sind und weniger Interesse am Menschen haben. Ihre empathischen Fähigkeiten sind auch nicht so ausgeprägt, wie bei Hunden, die Gefühlsregungungen von Menschen und anderen Tieren viel besser deuten können.

Hier gibt es ein paar interessante Hinweise:

http://www.welt.de/wissenschaft/article13501953/Wenn-die-Katze-ploetzlich-eine-Vollmeise-hat.html

http://www.einfachtierisch.de/katzen/katzenhaltung/katze-wendet-mir-den-ruecken-zu-was-will-sie-damit-sagen-id101566/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung