Frage von Wondergirl0806, 124

Warum sind Jungs wenn andere Jungs dabei sind anders als wenn sie alleine sind?

Wenn ich mit einem Jungen alleine bin kann ich mich normal mit ihm unterhalten, jedoch wenn andere Jungs dabei sind ist er gaaanz anders und komischer, eben nicht mehr so freundlich... Warum ist das so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hjklmnbvcxy, 33

ohhh wie ich das hasse. die wollen einfach nur besser da stehen und cooler sein was ich aber auch überhaupt nicht verstehe..am besten mal darauf ansprchen

Antwort
von ThePoetsWife, 38

Hallo,

weil er sich unsicher ist, mit einem Mädchen spricht und verhält sich ein Junge ganz anders, als mit den Kumpels.

Die Jungs sind noch in der Pubertät, da ist der Ton auch rauer, man will ja männlich wirken, dass bedeutet laut, im Hintergrund will man da nicht stehen.

Das ist ein ganz normales Verhalten, genieße die Zeit mit ihm, wenn ihr alleine seid.

Liebe Grüße

Antwort
von Branko1000, 64

Wenn er sich mit dir nett unterhalten würde und er mit einer Gruppe von Jugendlichen in seinem alter ist, dann würden sie ihm die ganze Zeit unterstellen, dass er in dich verliebt ist.

Antwort
von ingowolf, 39

Wir Jungs sind wie ein Rudel voll Hähne. Der der am lautesten kräht hat gewonnen. Genetisch und Urzeit bedingt. Es geht darum unser genetisches Material in kürzester Zeit auf eine maximale Menge von weiblichen Geschlechtern zu übertragen. Das ist genau das was uns NICHT vom Tier unterscheidet. Es macht die Reife und die Entscheidungsfreiheit die uns vom Tier unterscheidet.

Kommentar von Michgibtes4free ,

schön gesagt

Antwort
von Dummie42, 26

Das ist der Gruppendruck. In der Gruppe anderer Jungs meinen sie, sich cool geben zu müssen und das setzen sie mit dem blöden Benehmen gleich, das du erlebst. Das gibt sich normalerweise nach der Pubertät.

Mädchen sind im Rudel auch anders als allein. Wenn ich eine Mädchen-Clique erlebe, denk ich auch manchmal, was sind das denn für Hohlbirnen. Nur Oberflächlichkeiten garniert mit Geläster und Gegacker.

Antwort
von BSElite, 38

Da müssen sie cooler sein :D
Naja altersgruppe Teenager würde ich mal sagen

Antwort
von Lemonyh, 36

Dann wollen sie einen auf Cool machen und nicht als Weichei bezeichnet werden, wenn sie Gefühle zeigen.

Sowas vergeht aber, wenn sie reifer werden...Dauert aber noch ein paar Jahre

Antwort
von HummerLetsPLay, 54

Jungs prahlen was das Zeug hält. Vor den anderen Jungs will man immer als "cool" gelten, da kommt es vielleicht mal in den falschen Hals, wenn man zu einem Mädchen besonders nett ist und schwupps, da gibt es schon Gerüchte und vielleicht Mobbing. Der Junge meint es bestimmt nicht böse, sondern will es nicht riskieren, dass obiges pasiert.

Hoffe ich kommte dir helfen :)

Antwort
von AlisonApril, 17

Weil sie glauben das sie so cool sind. Und vor ihre Freunde so angeben wollen... Solche Jungs sind kindisch!

Antwort
von sascha0805, 28

Liegt in der Evolution... Männer mussten sich schon immer gegen Männer behaupten und die Frauen beschützen.

Antwort
von robi187, 17

ist dies nicht auch bei den frauen so nur anders?

spieglein spieglein an der wand wer ist die schönste im ganzen land? (raum)

Antwort
von HowLongIs4ever,

Mädchen sind da nicht anders. Auch sie benehmen sich in einer Gruppe anders. Es ist macht nunmal einen Unterschied. 

Antwort
von exxonvaldez, 17

Das ist bei Mädels genauso.

Nennt sich Gruppenzwang.

Antwort
von Jackymausl, 21

Das ewige Phänomen. Kann ich nur bestätigen, warum auch immer das so ist 😤

Antwort
von robi187, 17

jeder möchte halt der leithengst werden?

dabei sind diese nur halb stark?

Antwort
von Benxchy, 22

Er will cool bei den anderen Jungs rüberkommen, denke ich. Das kenne ich von meinem Klassenkamerad... Ich find sowas echt blöd.

Antwort
von franzoheti30, 19

Das haben Jungen einfach an sich :D

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community