Frage von nederal, 65

Warum sind innerhalb des Kreisverkehrs keine Vorfahrtsschilder?

Oder auf der Autobahn

Antwort
von Eichbaum1963, 5

Weil das in § 8 StVO, Abs. 1a fest geregelt ist:


Ist an der Einmündung in einen Kreisverkehr Zeichen 215 (Kreisverkehr) unter dem Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren) angeordnet, hat der Verkehr auf der Kreisfahrbahn Vorfahrt. Bei der Einfahrt in einen solchen Kreisverkehr ist die Benutzung des Fahrtrichtungsanzeigers unzulässig.

Also: Vorfahrt im Kreisverkehr nur in Verbindung beider Zeichen VOR der Einfahrt in den Kreisel.

Bezüglich Autobahnen und Kraftfahrstraßen § 18 StVO, Abs. 3:


Der Verkehr auf der durchgehenden Fahrbahn hat die Vorfahrt.

Dennoch:


Auf Autobahnen und anderen Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften darf auf Einfädelungsstreifen schneller gefahren werden als auf den durchgehenden Fahrstreifen.

§ 7a StVO, Abs. 2

Auf gut deutsch: eine der wenigen Situationen, wo rechts "überholt" werden darf. Aber auch nur von demjenigen, der auf diese Straßen auffährt.

http://www.gesetze-im-internet.de/stvo\_2013/index.html#BJNR036710013BJNE0008000...

Antwort
von Maisbaer78, 28

Weil es sowohl im Kreisverkehr, auf der Autobahn als auch normalen Straßen Grundsatzregeln gibt, die die Vorfahrt regeln.

Im normalen Straßenverkehr ist es rechts vor Links, im Kreisverkehr muss der einfahrende warten.

Vorfahrtsbeschilderung steht nur dort, wo eine Abweichung von der Grundsätzlichkeit herrscht und auf diese hingewiesen werden muss.


Antwort
von Almalexian, 34

Vorm Kreisverkehr sind in aller Regel Vorfahrtsschilder, ansonsten gilt Rechts vor Links. Auf einer Autobahn gibt es keine Vorfahrtssituationen in diesem Sinne. Lediglich beim Auffahren, da haben diejenigen die sich bereits auf der Autobahn befinden Vorfahrt.


Antwort
von Peter501, 19

Wo es eindeutige Regelungen gibt bedarf es keiner zusätzlichen Schilderregelung.

Antwort
von Zakalwe, 27

Weil man beim Einfahren das Schild sieht und daher weiß, dass man im Kreisverkehr Vorfahrt hat.

Antwort
von Wuestenamazone, 18

Weil man da keine braucht. Es sei denn es ist anders geregelt

Antwort
von TheAllisons, 32

Auf der Autobahn sind genügend Verkehrsschilder.

Im Kreisverkehr braucht man keine, da gibt es ja eindeutige Vorschriften

Kommentar von nederal ,

Was ist daran eindeutig dass vor jedem Kreisverkehr ein Vorfahrt gewähren schild steht 

Kommentar von TheAllisons ,

ein Vorfahrtsschild ist doch wohl eindeutig, oder etwa nicht, und wo keines ist, gilt die "Rechtsregel", so lernt man das in der Fahrschule

Kommentar von nederal ,

Tja blöd nur das das in beiden Fällen nicht der Fall ist denn das Auto kommt ja von rechts 

Kommentar von Almalexian ,

Weil die Grundsatzregel auch für einen Kreisverkehr Rechts vor Links ist.

Antwort
von Hardy3, 33

Weil dort die Vorfahrt pauschal geregelt ist, nur Ausnahmen werden durch Schilder angezeigt.

Antwort
von LukDill02, 26

Ohne Schilder geregelt

Antwort
von ShinyShadow, 27

Weil den Menschen so viel Intelligenz zuzutrauen ist.

Kommentar von nederal ,

Dem Einfahrendem Fahrzeug ja komischerweise nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community