Frage von julia8600, 87

Warum sind GLUTeNFREIE Produkte deutlich teurer und kriegen die Betroffenen Erstattungen?

eine Tüte Nudeln kosten 39 Cents pro 500 Gramm aber die Glutunfreie Variante kostet sogar in der billigsten Version 4 euro

warum ist das so teuer und kriegen die kranken oder betroffenen das irgendwie erstattet ?

das wäre doch ungerecht, wenn sie so viel mehr zahlen würden

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Pangaea, 23

Das ist der Preis, den man dafür zahlt, dass man als Zöliakie-Patient Nudeln essen kann.

Normalerweise enthält Getreide eben Gluten, und wenn man darauf allergisch ist, muss man Getreide vollständig meiden. Da kann man dann eben nur Reis oder Kartoffeln als Beilage essen.

Aber durch die (aufwendig hergestellen) glutenfreien Nudeln kann man trotz der Allergie Nudeln essen. Das hat dann eben seinen Preis.

Erdbeer-Allergiker würden sicher auch gern das Dreifache zahlen, wenn sie mal Erdbeeren essen dürften - aber sowas gibt es noch nicht. Vielleicht irgendwann mal dank Gentechnik.

Kommentar von julia8600 ,

danke !  habe mich die frage gestellt, nachdem ich vorhin im Supermarkt gesehen habe, was das alles so kostet 

gut, dass ich die krankheit nicht habe 

Antwort
von Karla16000, 47

Ich leide unter mega vielen allergien. Unter anderem ne hoch geradige milch eiweiß allergie. Wir haben das echt versucht aber null chance. Das ist der größte bullshit. Versuch vllt einfach dich mit anderen leuten auszutauschen die wissen wo's billig ist. Alles liebe

Kommentar von julia8600 ,

ICH BIN KEINE BETROFFENE ich sprach nur allgemein 

Kommentar von Karla16000 ,

Wollte nur helfen  :(

Antwort
von voayager, 16

Nun, es ist ja wohl ein Arbeitsaufwand das Gluten aus der Nahrung zu entfernen, das vorher in ihr drin war.


Antwort
von Almalexian, 59

Es ist aufwendiger das zu produzieren, und man kann es leicht rechtfertigen. Und nein, man kriegt nichts erstattet.

Kommentar von julia8600 ,

das 10fache für normale Grundnahrungsmittel zahlen ?  das ist doch krass 

Kommentar von Almalexian ,

Ja, aber die meisten betrifft das ja nicht. Und es ist ja nur ein Teil der Nahrung überhaupt betroffen, viele Produkte sind sowieso glutenfrei.

Kommentar von julia8600 ,

stimmt auch wieder ich bin nicht betroffen !

allerdings dachte ich immer nudeln und so seien GRUNDNAHRUNGSMITTEL 

Kommentar von Almalexian ,

Ja, aber es gibt auch noch einige andere.

Antwort
von huegelchen, 34

Schau mal hier: eine solche Frage wurde schon einmal gestellt:

www.gutefrage.net/frage/geld-von-der-krankenkasse-bei-glutenunvertraeglichkeit

Antwort
von herja, 28

Hi,

wenn du dafür 4,00 € bezahlst, bist du doch selber dran schuld, achte halt mehr auf den Preis.

Ich kaufe 500g glutenfreie Spagetti für 1,50 €.

Kommentar von Karla16000 ,

Es gibt so billige preise nicht überall

Kommentar von herja ,

Doch, zumindest in Deutschland.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community