Warum sind Geldmarktfonds besser als Sparbuch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie können dein Geld international anlegen. Heißt breit gestreut, auch dort wo es höhere Zinsen gibt.

Mich lockt damit aber auch Niemand vom Aktienmarkt weg. Dazu braucht man allerdings auch Wissen um Erfolg zu haben. Meist wird das anfangs mit Misserfolgen bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind sie nicht. Klassische Geldmarktfonds legen das Geld der Anleger kurzfristig an. Kurzfristig gibt es zurzeit keine Zinsen. Da aber der Fonds interne Kosten hat, ist der Performance vieler echter Geldmarktfonds negativ. Bei Sparbuch verliert man zumindest kein Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat die Chance eine echte Rendite zu erwirtschaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geldmarktfonds können außerhalb der Eurozone die Gelder im Markt platzieren.

Jedoch halte ich dennoch Geldmarktfonds für eher unrentabel nach Inflationsbereinigung.

Legt ein Geldmarktfonds außerhalb der Eurozone an, hast Du noch das Währungsrisiko.

Bei einem Anlagehorizont > 5 Jahre würde ich definitiv in fundamental gut bewertete Aktien gehen, bei kleineren Beträgen in Aktienfonds bzw.ETF.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?